Alanna Arrington, Suki und Immy Waterhouse gehen für Shopbop ins Bett

Shopbop geht auf Angriffskurs. Für die neue Kampagne „Find Your Spring“ holte man sich die Models Suki und Immy Waterhouse sowie Model-of-the-Moment Alanna Arrington ins BettBoot. Starfotograf Matt Jones setzte die Mädels dafür in Szene. Die weltweite Springkampagne für 2017 setzt auf Frühlingsgefühle, Pink und eine ordentliche Portion casual Romantik. Bei den Follwerzahlen der Girls ist ein virales Lauffeuer vorprogrammiert. Mal sehen ob ein neuer Instagram Trend mit Schlafzimmerpartys folgt.

Ein Beitrag geteilt von Shopbop (@shopbop) am

Mode, Taschen, Schuhe und Accessoires sind die Lieblingsobjekte der It-Girls. Luxusdesigner, Premiumlabel, limitierte Kollektionen, personalisierte Sonderanfertigungen, exzellente Materialien haben gerade Hochkonjunktur und ziehen Stück für Stück in unsere Kleiderschränke. Man unterschätze nie die Macht der Mode.

Wer sich keinen Komplettlook leisten kann, kombiniert sorgfältig ausgewählte Statement Brands rebellisch mit den Teilen der Modeketten. Für einen guten Streetstyle setzen Modeliebhaberinnen auf markante Details um mit dem eigenen Look einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Das hat auch Amazon erkannt und rückt mit Shopbop seine Luxusmodesparte mehr in den Fokus. Ob Premium Online-Shops wie Mytheresa, Net-a-Porter oder LUISAVIAROMA damit neue Konkurrenz bekommen, wird sich in spätestens einem Jahr zeigen.

GD Star Rating
loading...
Alanna Arrington, Suki und Immy Waterhouse gehen für Shopbop ins Bett, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar