So startet Lena Gercke mit adidas ins neue Jahr

Während in Berlin der Fashion-Circus bei der Mercedes-Benz Fashion Week tobt, nutzen wir die Gelegenheit uns in der adidas Runbase mit Lena Gercke über das neue #neverdone Workout, Neujahrsvorsätze und ihre Pläne für 2017 zu unterhalten.

Mit der Runbase hat adidas in Berlin einen einzigartigen Ort geschaffen, an dem Laufbegeisterte und Sportler aller Disziplinen zusammenkommen können und von adidas Support bei den Themen Equipment, Training, Ernährung und Entspannung bekommen. Kein Wunder also, daß adidas keinen anderen Ort für die Präsentation der neuen Trainingskollektion gewählt hat und sich Lena Gercke die Zeit nimmt, die neuen Outfits und das extra dafür konzipierte #neverdone Workout persönlich vorzustellen.

Fashion-Insider: Lena, wie denkst Du über das Thema Neujahrsvorsätze? Spielt das für Dich persönlich eine wichtige Rolle?

Lena Gercke: Ich bin kein Freund von klassischen Neujahrsvorsätzen, aber natürlich lasse ich das Jahr Revue passieren und schaue zurück auf das, daß war. Will ich mehr arbeiten, Familie, Reisen? Aber ich plane keine drastischen Änderungen.

Fashion-Insider: Und wie sieht es sportlich für Dein Jahr 2017 aus? Hast Du schon Pläne?

Lena Gercke: Ich werde auf jeden Fall weiter laufen und auch weiter Pilates praktizieren. In diesem Jahr möchte ich zusätzlich mehr Ballsportarten in mein Training einbauen. Ich habe als ich 14 Jahre alt war, schon einmal regelmäßig Tennis gespielt und das hat mir und meinen Freundinnen immer viel Spaß gemacht. Und ich glaube unser Tennislehrer war ein wenig in uns verschossen.

Fashion-Insider: Wir kennen alle diese Tage, wo wir besonders stark gegen den inneren Schweinehund ankämpfen müssen. Wie motivierst Du Dich in solchen Situationen?

Lena Gercke: Bei mir ist das eine Frage der Uhrzeit. Ich kann mich am besten morgens zum Sport motivieren. Da überliste ich meinen inneren Schweinehund, wenn ich eigentlich noch nicht richtig wach bin.

Fashion-Insider: Bist Du in diesem Jahr auch wieder bei großen Wettkämpfen dabei?

Lena Gercke: Ja, bestimmt. Im letzten Jahr war ich beim Avon Lauf dabei und beim Wanderlust Festival. Meine Planungen für dieses Jahr sind aber noch nicht abgeschlossen, also lasst Euch überraschen!

Fashion-Insider: Vielen Dank für das Interview und wir wünschen Dir einen tollen Start ins Jahr und das sich Deine Wünsche erfüllen!

Hier haben wir noch ein paar Impressionen von der neuen adidas Training Kollektion und dem #neverdone Workout in der Runbase. Wenn Ihr selbst mal in der Runbase vorbeischauen wollt – hier müsst Ihr hin:

RUNBASE Berlin
Schleusenufer 4
10997 Berlin

GD Star Rating
loading...
So startet Lena Gercke mit adidas ins neue Jahr, 5.0 out of 5 based on 5 ratings
Hinterlasse einen Kommentar