Wer hat an der Uhr gedreht? Botta Uno – die Einzeiger Armbanduhr

*Anzeige

Dreht sich wirklich alles nur ums Timing? Bei der Botta Uno schon und auf ziemlich faszinierende Weise. Einzeigerartig tickt diese klassisch schlichte Armbanduhr durch den 24-Stunden-Tag und das schon seit gut dreißig Jahren. Unglaublich, dachte ich, wie konnte sich das kleine Zeitwunder so lange vor mir verstecken. Jetzt hat die Uhr mich gefunden und ich kann einen Besuch der Basel World noch etwas hinausschieben.

Man muss wirklich zweimal hinsehen bei dieser ungewöhnlichen Armbanduhr, denn für die Zeitangabe dreht hier nur ein Zeiger seine Runden. Toller Nebeneffekt: das Einzeigersystem bringt einen schnell mit den unterschiedlichsten Leuten ins Gespräch. Wer also nach einem besonderen Geschenk für beispielsweise einen geliebten Single sucht – die Botta Uno ist ein echter Kontaktvermittler. Von unverfänglichen Unterhaltungen bis zu intensiven Dialogen habe ich alles erlebt. Ach ja, natürlich zeigt sie auch noch die Zeit an.

Botta Philosophie

Erfinder und Industriedesigner Klaus Botta liebt die Herausforderung. Dinge durch die Kunst des Weglassens auf das Wesentliche zu reduzieren, ist die Philosophie seines Schaffens. Bereits 1986 dem Gründungsjahr seiner Firma Botta-Design entwickelte er mit der UNO, die erste Einzeiger-Armbanduhr der Moderne. Eine Innovation die ihm reihenweise Designpreise bescherte. „Die Funktion der Uhr ist die Darstellung von Zeit – und für diese wesentliche Information genügt der Uhr genau ein Zeiger, ähnlich dem Tachometer.“ Bauhausgründer Walter Gropius hätte seine Freude daran gehabt.

Uhrzeit ablesen

Einer der alles kann, dreht sich als Stundenanzeiger zweimal pro Tag im Kreis. Auf der in 5-Minuten-Schritte unterteilten Spezialskalierung zeigt der einzige Zeiger der Uno bis auf wenige Minuten genau die Uhrzeit. Entschleunigte Zeitwahrnehmung nennt Klaus Botta sein Prinzip und prophezeit dem Träger nach wenigen Tagen der Eingewöhnung einen völlig neuen und entspannten Umgang mit der Zeit.

Im Testlauf hat es eine ganze Woche gebraucht bis ich mit einem Blick die Uhrzeit erfassen konnte. Und der Wechsel mit anderen Armbanduhren stiftet jedesmal erneut Verwirrung. Vermutlich wird diese Übergangsphase nicht lange andauern. Für den Umstieg zwischen Automatik- und Schaltgetriebe beim Auto benötigt ein geübter Fahrer ja auch nur ein paar Minuten Meter.

UNO Design

Botta designt Uhren fürs Leben. Rundes Ziffernblatt zurückhaltend gestaltet, fein und zeitlos für alle, die nicht nur für eine Saison Modeaccessoires kaufen, sondern ihre Uhr am liebsten viele Jahre lang tragen wollen. Klassisch edel tickt dementsprechend die Botta Uno, sodass man sie wirklich zu jedem Outfit kombinieren kann. Das perlweiße Ziffernblatt meiner Version wird von dezent spiegelnden Stundenmarkierungen und einem matten Edelstahl-Gehäuse gerahmt. Für die minutengenaue Langlebigkeit treibt im Innern ein „Swiss-Made“ Ronda Quarzwerk den Zeiger durch den Tag. Selbstverständlich gibt es für Liebhaber auch ein Automatikmodell.


UNO-Sonderedition zum Jubiläum

Zum 30-jährigen Firmenjubiläum wurde die Botta UNO mit drei limitierten Sondereditionen neu aufgelegt, die den Klassiker ganz behutsam akzentuieren. Am augenscheinlichsten dabei ist die neue Farbauswahl handgefertigter Lederbänder sowie das zahlenlose Ziffernblattdesign. Der Insider erkennt eine schlankere Geometrie des Gehäuses sowie den Einsatz der keilförmigen Stundenmarkierungen. Auf der Rückseite schmückt die Jubiläumsmodelle eine Sonderprägung mit individueller Nummer der Uhr.

Herrenuhr oder Unisex Modell

Entworfen wurden die Bottas als Herrenuhren doch zum Glück sehen wir Frauen das nicht so eng. Gefällt etwas, spielt es keine Rolle, ob ein Hersteller nun eine Uhr als Damen- oder Herrenmodell beschreibt. Die Größe am Handgelenk ist höchstens zweitrangig, solange der herbe Kontrast zur femininen Seite für Spannung sorgt.

Als UNO Anfängerin schätze ich das nüchtern gehaltene Design und die hochwertige Verarbeitung. Im schnelllebigen Fashion-Karussell kann man günstige Kleidung ganz gut kaschieren und in geschickter Kombination glänzt auch der Schein über dem Sein, aber bei Accessoires wie Uhren und Sonnenbrillen zahlt sich hohe Qualität bei Material und Verarbeitung aus. Den Unterschied erkennt man nahezu immer.

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Merken

GD Star Rating
loading...
Wer hat an der Uhr gedreht? Botta Uno - die Einzeiger Armbanduhr, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Kommentare sind geschlossen.