Bessin: Cindy aus Marzahn macht jetzt in Curvy Mode

Von Frau zu Frau, von Größe 42 bis Größe 54. Mit Bessin will neues Modelabel für starke Frauen auf dem deutschen Markt durchstarten. Das Gesicht hinter der Marke ist Ilka Bessin vielen natürlich besser bekannt als Comedian Cindy aus Marzahn. Bisher eher für ihre rosarote Launchwaer aka pinkfarbender Jogginganzug bekannt, macht die curvy Frau nun in Mode.

„Liebe deine Kurven“ ist Ilkas Motto und das glaubt man ihr auf den ersten Blick, wenn man sich die Auswahl ihrer Kollektion genauer anschaut. Komfort und hochwertige Qualität aus nachhaltiger europäischer Produktion in warmen herbstlichen Farben, figurschmeichelnden Mustern in jungen Schnitten angefangen bei sportiven Casual-Looks bis zu Business-Outfits.

Die Designs orientieren sich ganz klar an den aktuellen Laufstegtrends, denn das ist es was Ilka Bessin wie viele Mollige immer vermisst, ist coole Mode für starke Frauen. Wie sie selbst in Interviews oft betont, ist es mehr als ärgerlich die wirklich schönen Teile den schlanken Freundinnen überlassen zu müssen. Jetzt hat sie mit der Unterstützung von Fashion-Profies eine Kollektion aus Blusen, Shirts, Denims, Sweater, Kleider, Jacken, Mäntel und Strickwaren für die aktuelle Saison zusammengestellt mit der sie sich rundum wohl fühlt.

Wenn man sich diesen Strickmantel anschaut, glaubt man gern an den Erfolg ihrer Kollektion. Ehrlich gesagt würden wir den gern auch in Größe 36 kaufen. Dezentes Paisley Muster in harmonischen grün und blau Tönen, hoher Stehkragen und eine verdeckte Knopfleiste sind ideale Herbstbegleiter. Etwas winterlicher wirkt die grau-weiß Variante des „Marina“ Mantels den man damit perfekt zu schlankmachenden schwarzen Hosen kombinieren könnte.

Discounterpreise darf man bei Bessin aber nicht erwarten. Ilka lässt ihre Mode laut eigenen Angaben zu fairen Arbeitsbedingungen in Europa produzieren, da liegt dann das einfache Shirt locker bei 39 Euro und ein wolliger Mantel eben auch bei 450 Euro.

Die 45-Jährige steht eigentlich nicht selbst als Model für ihre Kollektion vor der Kamera, anlässlich des Launches hat sie sich aber von der GALA zu einem exklusiven Shooting überreden lassen. Der Clou an der Fotostecke: Bessin zeigt sich komplett hüllenlos. Als Medienprofi weiß sie allein der Name reicht nicht um in diesem hart umkämpften Business einen Fuß in die Tür zu bekommen.

Verkaufsstart der ersten Bessin Kollektion war am 5. Oktober im Onlineshop Bessin.eu beim Plus Size-Riesen Navabi sowie in ausgewählten Boutiquen.

Bildquelle: Instagram/modelabel_bessin

GD Star Rating
loading...
Bessin: Cindy aus Marzahn macht jetzt in Curvy Mode, 5.0 out of 5 based on 5 ratings
Hinterlasse einen Kommentar