Weil ein Lächeln alles schöner macht! – Dr. Bauers Whitening Zahnpasta

In einer immer oberflächlicher werdenden Welt, ist das Aussehen eine Art Visitenkarte. Zu einem gepflegten Äußeren gehören vor allem, gepflegte Zähne. Denn diese spiegeln häufig wieder, wie viel sich eine Person selbst wert ist.
Ein attraktives Äußeres wirkt außerdem sehr förderlich auf das Selbstbewusstsein. Wer mit seinem Aussehen im Reinen ist, der strahlt dies auch aus. Direkt wirkt die Person selbstsicherer und zufriedener mit sich. Im Berufsleben, sowie im Privatleben auch kann das enorm förderlich sein.

Der Wunsch nach gesunden und weißen Zähnen, ist jedoch keine Erfindung der Neuzeit. Tatsächlich sehnten sich die Menschen bereits vor hunderten von Jahren danach. Damals bliebt jedoch keine andere Wahl, als zu teilweise sehr aggressiven Mitteln zu greifen. Säuren und Chemikalien kamen häufig zum Einsatz. Dieses Vorgehen ist für die Zähne natürlich enorm schädlich und auf keinen Fall zu empfehlen.

Heute ist das aber auch gar nicht mehr nötig. Es gibt nämlich durchaus Produkte, die halten was sie versprechen und dazu noch erschwinglich sind. Sanfte Bleichmittel für die Zähne sind mittlerweile freiverkäuflich und können bequem zuhause angewandt werden. Besonders einfach ist das natürlich, wenn sich das bleichende Mittel bereits in der Zahnpasta befindet. Denn dann entsteht durch das Aufhellen kein zusätzlicher Aufwand.
Hochwertige Produkte sind in diesem Bereich auch bedenkenlos anwendbar, da diese viele Tests und Kontrollen standhalten müssen, bevor sie überhaupt in den Handel gelangen.
Von aggressiven Bleichmitteln, die online ebenfalls gekauft werden können, sollte besser Abstand gehalten werden. Wenn diese keine Zulassung vorweisen können, muss davon ausgegangen werden, dass sie den Zähnen schaden.

Die Weißmacher-Zahnpasten wirken sehr sanft. Deshalb darf der Benutzer auch keine enormen Farbveränderungen über Nacht erwarten. Die Zähne sollen durch solche Produkte nur ihre ursprüngliche Farbe zurück erhalten. Diese wird häufig durch färbende Lebensmittel, wie beispielsweise Tee oder Kaffee verdunkelt. Heller als die natürliche Farbe der Zähne, können die Weißmacher-Zahnpasten die Zähne allerdings nicht machen. Deshalb erzielt auch jede Person unterschiedliche Resultate.

Wer nach einer solchen Weißmacher-Zahnpasta sucht und dabei sicher gehen möchte, dass es sich um ein hochwertiges Produkt handelt, der kann die Dr. Bauers Cocos Whitening mint Zahnpasta testen. Sie verspricht eine deutliche Aufhellung der Zähne nach nur wenigen Anwendungen, ohne dabei die Zahnsubstanz zu strapazieren. Obendrein sollen die Zähne gut gepflegt werden.

Wie schlägt sich die Dr. Bauers Cocos Whitening mint Zahnpasta?

Wer die Cocos Whitening Zahnpasta von Dr. Bauers testet, der wird zunächst von dem süßlichen Geschmack überrascht sein. Denn dieser unterscheidet sich stark, von einer herkömmlichen Zahnpasta. Das Cocos Mint Aroma ist zwar im ersten Moment sehr ungewöhnlich, schmeckt jedoch gut. Die Zahnpasta deckt die komplette Zahnpflege ab und kann damit das bisherige Produkt voll ersetzen.
Das zeigt auch die Tatsache, dass sich die Zähne nach der Benutzung gereinigt und glatt anfühlen. Die Aufhellung kann ebenfalls erkannt werden, bei gründlichem Putzen sind nach etwa 4 Wochen erste Erfolge sichtbar. Durch die Zusatzstoffe Fluoride und Xylit wird außerdem vor Karies geschützt und der Zahnschmelz gestärkt.

Das interessante Geschmackserlebnis leistet somit, was auf der Packung versprochen wird und kann damit definitiv weiter empfohlen werden. Wer Lust auf etwas Neues hat und seinen Zähnen etwas Gutes tun möchte, wird an der Cocos Whitening Zahnpasta von Dr. Bauers definitiv Gefallen finden.

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

GD Star Rating
loading...
Weil ein Lächeln alles schöner macht! - Dr. Bauers Whitening Zahnpasta, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar