Sonnenbrillen Trends für Männer 2018 – Das sind die aktuellen Must-Haves

Sonnenbrillen sollen in erster Linie die Augen vor UV-Strahlung schützen, aber sie sind auch Accessoires für die Herren von Welt. Je nach Gestell und Farbe lassen sie den Brillenträger wie einen cleveren Geheimagenten, einen angesagten Musiker oder eine andere imposante Berühmtheit aussehen. Allerdings eignet sich nicht jede Sonnenbrille für jeden Typ Mann. Welche Sonnenbrillen 2018 voll im Trend sind und welches Gestell zu welcher Gesichtsform passt, darum geht es jetzt.

Die Sonnenbrillen-Trends 2018
Zwar gilt nicht „Je extravaganter, desto besser“, aber die Trends 2018 sind doch schon deutlich mutiger als noch im Vorjahr. Wir haben uns mal online nach Herren-Sonnenbrillen umgesehen und die Trends recherchiert. Vier Styles stechen dabei ganz besonders hervor.

1. Die Pilotenbrille
Sie scheint nahezu zeitlos zu sein. Ursprünglich für die Piloten der US-Luftwaffe entwickelt hat sie heute fast jeder. Charakteristisch ist für sie das tropfenförmige goldene Gestell aus Metall. Die Gläser gibt es heute in verschiedenen Farben: Von leicht rötlichen Tönen, über braune bis hin zu schwarz und grün lässt sich das Pilotenmodell in verschiedenen Ausprägungen erwerben. Die eigentlichen, für Piloten entwickelten Gläser, waren grün gefärbt. Heute zählt die Sonnenbrille zu den Stil-Ikonen der UV-Schutzmaßnahmen.

2. Bunte Gläser für gute Stimmung
Es scheint den Fahrradbrillen nachempfunden zu sein, dass inzwischen auch Sonnenbrillen mit Metallgestell bunte Gläser aufweisen. Besonders modisch sind 2018 die Glasfarben rot und orange, aber auch etwas hellere Töne dürfen es durchaus sein. Der Grund: Für viele ist die Sonnenbrille zu einem Accessoire avanciert, dass man genauso den ganzen Tag über trägt, wie ein lässiges Stoffarmband – mit dunklen Gläsern ginge das eher nicht.

3. Filigrane Sonnenbrillen
Nicht immer lässt sich vom Äußeren auf die Robustheit schließen und so ist es auch bei den minimalistisch angelegten Brillen mit Metallrahmen. Sie sind trotz ihres zarten Erscheinungsbildes sehr stabil, wirken elegant und verschönern gleichzeitig jedes markante Männergesicht.

4. Schmale Brillengläser
Die Zeit der Nerd-Brillen scheint langsam aber sicher vorbei zu sein, zumindest sind die Sonnenbrillen-Trends 2018 Vorreiter in Sachen schmale Brillen im Matrix-Look. Zwar steht die Neo-Brille nicht jedem, aber wem sie steht, der sollte sie möglichst tief sitzend tragen, um einen coolen und männlichen Eindruck zu hinterlassen.

Die passende Sonnenbrille für dieses Jahr finden – Welche Sonnenbrille passt zu welchem Gesicht und Typ?
Schon mal einen dicklichen Mann mit runden Brillengläsern gesehen und den Eindruck gehabt, dass irgendetwas an diesem Anblick nicht so ganz stimmt? Richtig, dann war es mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit das unvorteilhaft gewählte Brillengestell, denn das sollte immer einen Kontrast zur eigenen Gesichtsform stellen.

Sonnenbrillen für eckige Gesichtsformen
Eckige Gesichter zeichnen sich in der Regel durch breite Wangen, Stirn, ein breites Kinn und einen breiten Kiefer aus. Bei Männern wirkt diese Gesichtsform sehr markant und darüber auf Frauen äußerst anziehend. Dieses Gesicht mit einer eckigen Sonnenbrille zu unterstreichen, wäre jedoch ein Vorgehen nach dem Motto „Viel hilft viel“ und das trifft für Sonnenbrillen nicht zu. Viel eher sollten Männer mit dieser Gesichtsform zu runderen Gestellen greifen. Pilotenbrillen etwa eignen sich perfekt, um die harten Gesichtskonturen weicher zu gestalten und abzumildern.

Sonnenbrillen für runde Gesichtsformen
Bei runden Gesichtern sind alle Gesichtspartien relativ gleichmäßig breit, der Ausdruck ist entsprechend weich. Für diese Gesichtstypen eignen sich eckige Sonnenbrillen sehr gut, denn sie strecken das Gesicht optisch. Sehr runde Gesichtstypen greifen am besten zu schmalen eckigen Gläsern.

Sonnenbrillen für ovale Gesichtsformen
Stark ausgeprägte Wangen, oftmals mit Grübchen und schmal zulaufende Stirn sowie schmales Kinn, das sind typische Charakteristika für ein ovales Gesicht. Diese Gesichtstypen haben es in Sachen Sonnenbrillenwahl 2018 sehr einfach, denn ihnen steht einfach jede Sonnenbrillenform. Lediglich ganz kleine Fassungen eignen sich für diesen Gesichtstyp nicht, da sie das Potential haben, das Gesicht optisch in die Länge zu ziehen.

Sonnenbrillen für herzförmige Gesichtsformen
Breite Stirn, ausgeprägte Wangenknochen und ein spitzes Kinn sind Merkmale eines herzförmigen Gesichtes, dem zarte, eckige Brillenformen genauso gut stehen wie ovale und runde Sonnenbrillengläser. Herzformtypen müssen allerdings auf auffallende Farben wie rot und orange verzichten, da diese ihrer Gesichtsform nicht unbedingt schmeicheln.

Garantiert die richtige Sonnenbrille finden
Die Sonnenbrille für 2018 muss natürlich auch richtig sitzen und nicht jedermanns Nasenbein ist gleich. Wer sich deshalb unschlüssig ist, ob die auserwählte Sonnenbrille wirklich zum eigenen Typ passt, kann den Rat eines Freundes oder aber den eines Experten einholen. Überhaupt ist, wer eine Sonnenbrille mit Sehstärkte benötigt, gut mit Fachpersonal beim Optiker gut beraten. Wer seine Sonnenbrille online bestellt, hat allerdings den Vorteil der großen Auswahl und kann in Ruhe zu Hause probieren und einfach die nicht passenden Modelle zurücksenden. Abgesehen davon findet man online häufig die besseren Sonnenbrillenangebote.

GD Star Rating
loading...
Sonnenbrillen Trends für Männer 2018 - Das sind die aktuellen Must-Haves, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar