Sommertrends 2018 – Quasten-Ohrringe und Tier-Ringe

Wow, was für ein Sommer und was für tolle Trends in diesem Jahr! Die heißen Temperaturen lassen einen schwitzen und für viele kommen die Accessoires in diesem Jahr gerade rechtzeitig, um gekonnt Akzente zu setzen. Ob ein kleines, feines Fußkettchen oder pompös wirkende Quasten-Ohrringe, ob Ringe im Tierdesign oder schöne elegante Creolen, Sie müssen bei diesen Temperaturen nicht zu viel auftragen und können trotzdem voll mit der Zeit gehen. Lernen Sie die Must Haves in dieser Saison kennen. Wie Sie den perfekten Schmuckbegleiter für sich auswählen, worauf Sie achten sollten und wie man beide Trends gekonnt miteinander kombinieren kann? Das verraten wir Ihnen weiter unten.

Die Trends gehen in die nächste Runde
Bereits im letzten Jahr erhielten Statement-Ohrringe einen wahren Boom. Je dezenter das Outfit, desto größer und pompöser die Ohrringe. Damit wollte man ein Zeichen setzen und der Trend geht weiter. Ob zum Bikini, dem luftig leichten Sommeroutfit oder einem sommerlichen Jumpsuit, Quasten-Ohrringe ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Sie sind ein wahrer Eyecatcher und dabei trotzdem unglaublich elegant. Während im letzten Jahr auch noch kleine Ohrstecker getragen wurden, sollten Sie in diesem Sommer ruhig mal etwas mehr auftragen. Mögen Sie es lieber klassisch in schwarz oder trauen Sie sich Farbe zu bekennen? Egal, welcher Typ Sie sind, Sie finden Ihre pasasenden Quasten-Ohrringe. Besonders gut gefallen haben uns die rot-goldenen Quasten von Versace – ein wahrer Hingucker und dabei so schön und zeitlos.

Besonders beliebt in diesem Jahr sind auch Ringe im Tierdesign. Diese süßen kleinen Begleiter sprechen eine verspielte Sprache und unterstreichen die Leichtigkeit in Ihrem Sommeroutfit. Ob Hund, Katze oder Maus, es sind Ihnen keine Grenzen gesetzt – am besten Sie entscheiden sich für Ihr Lieblingstier. Die Auswahl der Tier-Ringe macht richtig Spaß. Ob Sie nur einen Ring als sogenannten Statement-Ring auswählen oder ob Sie Ihren Tier-Ring mit ein paar filigranen Ringen kombinieren, Sie gehen mit dem Trend. Achten Sie bei der Wahl Ihres Ringes darauf, ob Gold oder Silber Ihr Outfit mehr glänzen lässt.

Und natürlich dürfen auch in diesem Sommer die Creolen nicht fehlen. Sie scheinen nie aus der Mode zu kommen und gerade in diesem Jahr heißt es, je größer desto besser. Ob ganz klassisch glatt oder sogar verziert mit silbernen Ornamenten, Sie haben es selbst in der Hand. Mit den Klassikern von Brigitte Adolph tauchen Sie in eine elegante Welt der frühen Geschichte ein. Lassen Sie diese extravaganten Schmuckstücke Ihr Outfit noch edler aussehen! Creolen lenken oftmals den Blick ab und fesseln Ihren Gegenüber. Gerade bei diesen Temperaturen werden die Haare weggesteckt und Ihr Ohrschmuck kann noch besser zur Geltung kommen.

Zu guter Letzt haben wir diesen Trend für Sie neu entdeckt. Fußketten liegen in dieser Saison wieder voll im Trend. Diese täglichen Begleiter werten jedes Outfit auf. Sie sind unauffällig, trotzdem setzen Sie kleine Akzente und wenn es mal etwas mehr sein soll, ist auch das erlaubt. Große, breite Ketten können genauso schön sein, wie ein kleines Fußkettchen, das Ihr Outfit zart unterstreicht. Achten Sie bei Ihrer Schmuckauswahl darauf, dass Sie es nicht übertreiben. Entscheiden Sie sich für ein Schmuckstück und fahren Sie eine klare Linie.

GD Star Rating
loading...
Sommertrends 2018 – Quasten-Ohrringe und Tier-Ringe, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar