Deutschlands kultigste Trikots

Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat sich das Design des DFB-Trikots ständig geändert. Der Sportartikelhersteller Adidas, der seit mehr als 60 Jahren den Deutschen Fußballbund ausrüstet, lässt sich dabei immer wieder etwas Neues einfallen. Von schlicht bis übertriebenen verziert war alles dabei. Der folgende Artikel soll einen Blick auf die kultigsten DFB-Trikots der letzten Jahre werfen. Dabei zählen neben dem Design auch die Leistungen der Spieler im jeweiligen Design. Die aktuelle Leistung des Teams lässt vermuten, dass unter den Trikots keines der letzten Jahre ist. So sind es auch meistens die Klassiker aus vergangenen Tagen, die es in diese Ranking schaffen. Hoffentlich wird sich das Trikot für die nächste Europameisterschaft, dass im Sommer 2019 präsentiert wird, in Zukunft auch in diese Auswahl schaffen. Aktuell zählt Deutschland aber nicht zu den Favoriten für die kommende EM.

WM Trikot 1990
Eines der meistkritisierten aber auch meistgeliebten Jerseys ist das WM-Trikot von 1990. Die schwarz-rot-goldene Raute, die sich quer über die Brust, von Oberarm zu Oberarm zog, war sicher sehr auffällig. Heute ist das Design aber wieder sehr beliebt und fand in der Retro-Kollektion des fränkischen Herstellers sehr guten Absatz. Zudem wurde Deutschland mit dem Trikot Weltmeister.

WM Trikot 1974
Das Trikot von 1974 ist wohl der Klassiker überhaupt. Das Trikot war komplett in Weiß gehalten. Lediglich die Bündchen und das Logo mit dem DFB Adler setzen sich optisch ab. Dass die Nationalmannschaft mit Spielern wie Franz Beckenbauer und Sepp Maier in diesem Trikot die Weltmeisterschaft im eigenen Land gewannen, hat den Kult um das Trikot nur verstärkt.

EM Trikot 1996
Das Trikot von 1996 sollte das Design der absoluten Klassiker mit neuen farbigen Elementen kombinieren. Das in Schwarz gehaltene Wappen und die weiße Trikotfarbe erinnern an vergangene Zeiten, während die drei Streifen auf der Schulter und die Bündchen in den Nationalfarben neue Designelemente miteinbinden.

EM Trikot 2016
Das Trikot, das die Nationalmannschaft bei der letzten Europameisterschaft trug, kam sehr gut an. Hier finden sich alle Elemente in einer guten Balance. Das Trikot ist schlicht, aber auch ausgefallen. Die drei Streifen entlang der Körperseite sind dabei ein neues Detail, das zu überzeugen weiß. Leider reichte es in diesem Trikot nur für das Halbfinale. Adidas und der DFB hoffen natürlich sehr, dass im nächsten Trikot wieder eine Europameisterschaft gewonnen werden kann.

WM Trikot 1970
Unvergesslich ist auch das Trikot von 1970. Die WM gilt als eine der besten aller Zeiten und so auch das Trikot. Dieses war in ganz Weiß gehalten und hatte lediglich Schwarz abgesetzte Bündchen. Allerdings war es das erste Großereignis, währenddessen ein Trikot mit V-Ausschnitt getragen wurde. Die Kragenart war noch häufiger Teil des Designs, konnte sich aber letztendlich nicht durchsetzen.

WM Trikot 1954
Neben dem Trikot von 1974 ist auch das Trikot von 1954 ein absoluter Klassiker. Natürlich wurde zu dieser Zeit nicht so viel Wert auf das Design gelegt, im schlichten Weiß mit dunkel gehaltenen Bündchen kann man aber auch nichts falsch machen. Besonders war das Schnürdetail am Kragen, welches leider nicht mehr an heutigen Trikots zu sehen ist.

Nationalmannschaft Trikot Fußball 2014
GD Star Rating
loading...
Deutschlands kultigste Trikots, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar