Accessoires Trend für Männer 2019: Diese Hüte trägt man im Sommer

Schon seit ein paar Jahren ist auch bei Männern das Thema Accessoires immer wichtiger. In diesem Sommer geht es für Männer nicht mehr oben ohne. Man(n) sollte auf jeden Fall auf eine stylishe Kopfbedeckung setzen, denn ohne Hut geht im Sommer 2019 nichts mehr. Dabei setzen die Designer vor allem auf leichte Männerhüte in klassischen und bekannten Formen.

Man findet vor allem den Stil der 70er Jahre wieder: Egal, ob extra große Strohhüte wie bei Prada oder Hüte mit Strickeinsätzen wie bei Missoni, erlaubt ist, was gefällt und das Outfit perfekt ergänzt. Idealer Weise stimmt man sein Outfit so ab, daß Schuhe, Gürtel und Hut gut zu einander passen. Spitzendesigner Simon Porte Jacquemus schickte die jungen Wilden seiner ersten Männerkollektion unbekümmert mit Bucket Hat hierzulande als Fischerhut belächelt über Laufsteg. Charmant, jung, authentisch diesen Style muss man einfach lieben. Wer sich lieber etwas verwegener sieht, kombiniert das Stück mit dunkler Sonnenbrille und zieht die Krempe düster tief ins Gesicht.

Bucket Hats

Schwarze Hüte im Gaucho-Stil sind ebenso ein Hingucker wie der klassische Panama-Hut. Vor allem Jüngere kommen aber auf keinen Fall am Trilby vorbei. Dieser Hut zeichnet sich durch eine Scheitelfalte und eine kurze Krempe aus und dürfte den meisten wohl von den Blues Brothers bekannt sein. Also, merken, Hut ist in diesem Jahr mehr als gut!

Trilby Hüte

Panama Hüte

Dieser Beitrag enthält Affiliatelinks.

GD Star Rating
loading...
Accessoires Trend für Männer 2019: Diese Hüte trägt man im Sommer, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar