Bright Tradeshow im Juli 2011 in Berlin

In nicht einmal 14 Tagen ist es wieder so weit und fast die gesamte Hauptstadt wird im Zeichen der Mode stehen. Für alle, für die die „reguläre“ Fashion Week in Berlin nicht so ganz das Wahre ist, gibt es zum Glück parallel dazu noch jede Menge andere Events. Zu nennen wären hier beispielsweise die Bread & Butter oder die Bright Tradeshow.

Vor allem Letztere ist immer wieder ein Mekka für alle Fans von Sneakers, Skate- und Streetwear. Die Bright hat ihren Ursprung in Frankfurt und findet in diesem Jahr zum wiederholten Male in Berlin im ehemaligen Stasi-Hauptquartier statt. Vom 7. bis zum 9. Juli zeigen angesagte Händler von Adidas und Nike über Converse und Vans bis hin zu Quicksilver ihre neuesten Styles. Das bedeutet für uns: Sneaker über Sneaker.

Zusätzlich zur Messe gibt es jede Menge Events, Parties und Aktionen. Zudem wird die Bright in diesem Jahr auch Endkonsumenten geöffnet. Die Straße neben dem Messegebäude verwandelt sich dann in eine Outdoor-Area mit Musik, Markt sowie einem Skate- und Fußballfeld.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar