Basil lässt auf Taschen die Puppen tanzen: Das Revival der Babuschkas

Jeder kennt sie die bemalten russischen Schachtelpuppen. Diese Babuschkas, auch als Matrjoschkas bekannt, nimmt der niederländische Hersteller Basil nun wieder auf und feiert das Revival der Puppen auf seinen Taschen.

Auf diese Weise bekommt die Kollektion einen angesagten folkloristischen Touch. Dieses Crossover gibt es in Form einer Bowlingtasche oder auch als Fahrradtasche, die man im Nu ebenfalls in eine Handtasche umwandeln kann. Das Schminktäschchen macht das Set komplett.

Die Taschen gibt es total mit Babuschkas versehen oder auch nur mit einer als kleines optisches Highlight. Wir finden: Eine originelle Idee, die den Accessoire-Himmel ganz schön aufwirbelt. Farbenfroh, trendy und mit einem Hauch von Nostalgie und Tradition…

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Basil lässt auf Taschen die Puppen tanzen: Das Revival der Babuschkas”
  1. Annuschka sagt:

    Da ich seit meiner Kindheit Babuschkas kaufe, sammle, herumzeige und meine Schwester deshalb – damals aus meinem Namen (Annika) Annuschka „designte“, bin ich die prädestinierte Babuscka-Handtaschen-Trägerin!

    Lieben Gruß aus BÄRlin,
    Annuschka

Hinterlasse einen Kommentar