Stella McCartney kleidet die britischen Sportler für Olympia ein

Schon längst ist Stella McCartney aus dem Schatten ihres berühmten Vaters Paul McCartney hervorgetreten. Sie ist momentan eine der begehrtesten Designerinnen weltweit und entwirft seit Jahren wunderschöne Kreationen für den Laufsteg. Nun wird sich Stella einer ganz neuen Herausforderung stellen: Die britischen Sportler werden bei den Olympischen Spielen und den Paralympics 2012 in London Stella McCartney tragen!

Die Designerin betonte, dass dies für sie ein völlig neues Feld sei und sie vor ganz andere Anforderungen als bisher stehe: Die Mode muss nicht nur dem Publikum gefallen, sondern die Sportler müssen sich darin auch noch wohl fühlen und die Funktionsweise muss optimal sein.

Sie wird sich vollkommen neuen technischen Stoffen zuwenden müssen, denn die Sportler wollen natürlich das Beste erreichen. Zudem sind die Körperformen natürlich ganz andere als bei Models und normalen Kunden.

Wir sind uns sicher, dass Stella auch dies bravourös meistern wird und sind schon gespannt auf die Sportdresses à la McCartney. Und so ganz neu sind zumindest die Schnitte nicht, denn es gab bereits eine Stella McCartney-Kollektion für adidas.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar