Der Herbst wird Rot!

Vorbei die Zeit der gedeckten Farben, in diesem Herbst darf es ruhig wieder ein bisschen knallig sein. Ein leuchtendes kräftiges Rot ist der Trend, wenn es um Farben in der dunklen Jahreszeit geht. Valentino hat sich dazu einiges einfallen lassen.

Wer die letzten Shows von Valentino gesehen hat, der hat auch die tollen, fantasievollen Entwürfe gesehen, die alle eines gemeinsam hatten: Viele Volants, noch mehr üppige Rüschen und alle Kleider in einem leidenschaftlichen Rot.

Hauchzart und sehr feminin sind die neuen Tageskleider von Valentino. Zum transparenten Oberteil fällt der knallrote Rock sofort ins Auge. Aber nicht nur die Signalfarbe macht die Kleider zu einem echten Hingucker, auch der weiche Schnitt und nicht zuletzt die üppigen Volants sorgen für Aufsehen. Auch als Rock mit senkrecht aufgenähten Rüschen, sieht das kräftige Rot sehr gut aus. Valentino zeigte diese Entwürfe in Kombination mit einer wuchtigen Pelzweste. Das ist Geschmackssache, denn auch zur Bluse oder sogar zu einem ärmellosen Top aus Seide, würde dieser Rock eine gute Figur machen. Selbst das schlichte Etuikleid wirkt in einem satten Rot, mit zarten Rüschen an den Ärmeln und am Ausschnitt noch wie eine Ballrobe.

Ganz im Stil von Valentino sind auch die Abendkleider in einem sensationellen Rot. Mit langer seitlicher Schleppe und einem asymmetrischen Dekolleté, sind diese Kleider perfekt für den ganz großen Auftritt.

Aber nicht nur wenn es um Kleider geht, spielt Rot eine Hauptrolle, auch in der Kosmetik ist Rot ein zentrales Thema. Der neue Lippenstift „Rouge Coco 19 Gabrielle“ von Chanel ist ein Eyecatcher, genauso wie der Lipgloss „pur 10“ von Yves Saint Laurent und der Nagellack „Fireberry“ von CND.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar