Nach GNTM: Miriam Höller im Playboy

Normalerweise sind wir bei „Germany’s Next Topmodel“ süße Mädchen und endlose Zickereien gewöhnt. Schon von Anfang an wurde deutlich, dass Miriam Höller, Kandidatin der letzten Staffel, da nicht so ganz ins Schema passt.

Sie ist Stuntfrau von Beruf, inszeniert sich gerne als „Actionmodel“, ist nicht gerade zimperlich und liebt das Adrenalin. Klar, dass sie es bei all den anderen sonst so üblichen Mädchen nur auf Platz 11 bei GNTM schaffte.

Nun meldet sich Miriam mit heißen Fotos im Playboy zurück. Ja, bei diesem Shooting kann man „heiß“ ruhig wortwörtlich nehmen, denn die Flammen auf ihrer nackten Haut, die man auch schon auf dem Cover des Magazins sieht, sind echt. Dank einer Kühlpaste konnte sie dies 90 Sekunden lang aushalten.

Ja, Miriam Höller ist wirklich kein normales Model. Damit wird sie bei vielen wahrscheinlich auch anecken, aber irgendwie sorgt sie damit auch für frischen Wind im Biz. Wir sind gespannt, was da noch so alles kommt… ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar