Langes, wallendes Haar dank Extensions

extensionsFrisurentrend 2009: Weiblichkeit pur! Lange Haare mit sanften Schwingungen zaubern in diesem Jahr einen glamourösen und gleichzeitig alltagstauglichen Look. Und mit Echthaar-Extensions von Great Lengths gelangen Frauen im Handumdrehen zu dieser romantischen Trendfrisur. Während das Eigenhaar im Monat ein bis eineinhalb Zentimeter wächst, kreieren Partnerfriseure innerhalb weniger Stunden beneidenswerte Fülle und trendige Nuancen auf den Kopf der Kundin und machen sie so zu einem wahren Blickfang.

Drei verschiedene Methoden zaubern neuen Look
Um dieses Aussehen zu realisieren, kann der geschulte Friseur zwischen drei einzigartigen Systemen wählen. Bei der Klassik- und der Ultraschallmethode arbeitet der Friseur die am oberen Ende mit Keratin versehenen Echthaarsträhnen einzeln nach und nach ins Haar. Mit der AIR PRESSURE-Methode hingegen setzen Coiffeure bis zu zehn Strähnen präzise gleichzeitig ein und erzeugen so innerhalb von nur einer Stunde eine wallende Mähne. Die Ultraschallmethode von Great Lengths hat sich als schonende Bonding-Methode mit hohem Tragekomfort bewährt. Über einen Modellierstab gelangen Ultraschallwellen an das Keratin, die Moleküle verändern sich und umschließen fest das Eigenhaar. So entstehen kleine, flach anliegende Verbindungsstellen. Beim Klassik-System dagegen verbindet ein mit Teflon beschichteter Modellierstab Strähne für Strähne mit dem Eigenhaar.

Bei der AIR PRESSURE-Methode hingegen modellieren Experten während einer Haarverlängerung ungefähr 35 Hairtransfer-Strips ein. Dabei greifen sie auf fertige Sets, bestehend aus zwei separaten Folien mit je fünf Echthaarsträhnen, zurück, die exakten Sitz garantieren. Vor dem Einarbeiten trennt der Friseur zuerst eine Eigenhaarreihe ab, platziert diese auf einer der beiden Folien und deckt das Ganze mit einer zweiten ab. Anschließend legt er den eigens dafür kreierten Clipper an und startet dann mittels Luftdruck den gewohnten Verbindungsprozess. Ergebnis: extrem flache und kaum fühlbare Bondings. Nach einem abschließenden Schnitt bei allen drei Methoden steht dem glamourösen Outfit nichts im Wege und mit der richtigen Pflege hält die neue Traumfrisur bis zu sechs Monate. Jegliche Weiterbehandlung wie Dauerwelle, Färben oder tägliches Styling kann zudem problemlos erfolgen. Und sollen die Extensions wieder herausgenommen werden, ermöglicht das Removal Gun die unkomplizierte Entfernung durch den Friseur.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar