Bulgari-Werbung mit Julianne Moore sorgt für Ärger in Venedig

In einer aktuellen Kampagne wirbt Schauspielerin Julianne Moore für Accessoires von Bulgari. Soweit noch nichts Besonderes, jedoch zeigt sie sich auf den dazugehörigen Bildern nackt nur mit Taschen oder Schmuck des Luxuslabels ausgestattet. Okay, ein paar süße Tiere gibt es auch noch, die pikante Stellen ein wenig verdecken.

Während die einen Julianne Moore für ihren Traumkörper beneiden, sorgt eben dieses Motiv in Venedig für große Aufregung. Ja, groß ist dabei das richtige Wort, denn ein überdimensionales Plakat dieser Kampagne soll den berühmten Dogenpalast am Markusplatz zieren.

Dies ist dem Bürgermeister etwas zu viel des Guten: Ein Werbeplakat mit einer nackten Frau sei nicht angemessen für den Markusplatz. Generell scheinen in Venedig große Plakate nicht gut anzukommen, denn eine riesige Coca-Cola-Werbung an der Seufzerbrücke sorgte für den Protest einer Bürgerinitiative.

Also, ich muss ja ganz ehrlich sagen, das mir das mit der Nacktheit egal ist, aber mich nerven auch haushohe Plakate, die ganze Gebäude verdecken. Wir werden eh schon so viel beworben, muss man das auch noch an architektonisch wirklich interessanten Gebäuden tun und das auch noch so, dass sich selbst ein Riese dabei klein vorkommt? Was meint ihr?

Kommentare
Eine Antwort zu “Bulgari-Werbung mit Julianne Moore sorgt für Ärger in Venedig”
  1. jugendmode sagt:

    So schön das Motiv auch ist, aber haushoch am Markusplatz braucht das wirklich Niemand. Ich stimme Dir voll zu!

Hinterlasse einen Kommentar

Modemagazin

links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links links

Modemagazin

Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links Mitte links

Modemagazin

Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts Mitte Rechts

Modemagazin

Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts
21