Sonja Kampy – Mehr als Krawatten

Stil und Eleganz, das sind die Begriffe, die einem zur Marke Sonja Kampy als Erstes einfallen. Seidig glänzende Krawatten in den schönsten Farben, dazu weitere anspruchsvolle, exclusiv designte Accessoires für stilbewusste Herren bilden die Produktpalette von Sonja Kampy. Neben der seit Jahren erfolgreichen Krawattenkollektion stehen maßgeschneiderte Hemden, Schals, Schleifen und Tücher auf dem Programm. Sowohl Krawatten, als auch Accessoires werden nur aus den besten Stoffen hergestellt und sind immer hervorragend verarbeitet. Die Münchner Traditionsmarke, die es seit fast 25 Jahren gibt, hat sich zum Ziel gesetzt, höchsten Ansprüchen gerecht zu werden.

Um den selbst gesetzten Ansprüchen zu genügen, lässt die Firma ihre luxuriösen Stoffe in kleinen Manufakturen in Norditalien weben und veredeln. Durch diese individuelle Fertigung wird jede einzelne Krawatte zu etwas ganz Besonderem. Mindestens sechs Krawattenkollektionen erscheinen jährlich, die ganz auf die Bedürfnisse des anspruchsvollen Kunden abgestimmt sind und dem Thema Krawatte immer wieder neue Facetten abgewinnen.

Die Designerin
Hinter der Marke Sonja Kampy steht die Krawattière Sonja Freundorfer, die dem Label ihren Mädchennamen gegeben hat. Sie ist seit vielen Jahren eine der wenigen Frauen im maskulin dominierten Geschäft des Krawattendesigns, und sie ist damit sichtlich erfolgreich. Ihre Krawattenkollektionen verkaufen sich nicht nur in Deutschland, sondern europaweit im gehobenen Fachhandel. Im Internet werden sie weltweit vertrieben. Für Frau Freundorfer sind vor allem die Schönheit und Besonderheit einer Designer-Krawatte wichtig, da sie die Individualiät des Trägers unterstreichen. Durch ihre jahrelange Erfahrung in der Modewelt ist sie außerdem eine ausgewiesene Stilexpertin, die auf ihrer Homepage auch Ratschläge zum Thema Stilberatung gibt.

Die aktuelle Kollektion
Die dressed Kollektion bietet klassische Krawatten für den Geschäftsmann von Welt, der auch in kleinen Dingen seine Stilsicherheit demonstrieren will. Die typischen Krawattenmuster wie Streifen, Paisleys und Karos sind jeweils in der modernen und der etwas zurückhaltenderen, klassischen Variante zu haben. In dieser Saison finden sich markante Paisleymuster in kräftigeren Farben, feines Microdesign, feines Karodesign, schmale sowie feine Streifen. Die verwendeten Stoffe sind Seide und Satin.

Die pure Kollektion bietet, genau wie die dressed Kollektion, die bewährten edlen Materialien und die ausgesuchte Qualität, verbunden mit einem neuen, etwas gewagteren Stil. Konzipiert ist die pure Kollektion für junge, erfolgreiche Männer mit Sinn für das Besondere. Satinkrawatten mit Hirschmotiv, Norwegermotive auf Strickkrawatten, trendige Schwarz-Weiß-Muster wie etwa Hahnentritt, ein Medallion auf Satinstoff und das limitierte Sonja-Kampy-Design mit dem Kampy-Schriftzug eröffnen jedem Mann neue Möglichkeiten Stilbewusstsein und Eleganz zu zeigen.

Beim Fashion Insider Magazin läuft übrigens gerade ein Gewinnspiel, bei dem man Krawatten und Tücher von Sonja Kampy gewinnen kann.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar