Das sind die Frisuren-Trends für Herbst/Winter 2010/2011

Wenn ihr gerade auf der Suche nach einer neuen Frisur seid oder eh immer mit dem aktuellen Haar-Trend geht, dann haben wir heute genau das Richtige für euch. Wir verraten euch, was man in den kommenden kalten Monaten so auf dem Kopf trägt.

Passend zum 50s-Trend, sind die Hochsteckfrisuren aus diesem Jahrzehnt Haar-Thema Nummer eins. Dafür bedarf es meist ein wenig Übung. In diesem Winter sollte man aber dazu genügend Vorlagen finden. Einfach mal ausprobieren.

Einen mädchenhaften Kontrast bieten dazu fedrig und locker geschnittene Spitzen im Hippie-Style. Dazu noch stufige Wellen und der Look ist perfekt. Extralange Ponys, die man ganz im Stile dieser vergangenen Zeit voluminös trägt, sind außerdem gefragt.

Wer es lieber frech und weniger mädchenhaft mag, transportiert den Boyfriend-Style einfach auf seinen Kopf und trägt seine Haare ultrakurz. Mützen wir kommen! ;-) Auch der Seitenscheitel ist wieder angesagt. Diesen kombiniert man dann auch mit dem Bob und bringt ihn so auf eine neue Ebene.

Na, was für euch dabei?

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Das sind die Frisuren-Trends für Herbst/Winter 2010/2011”
  1. Wella Bella sagt:

    Hmmm…also eine Kombination aus Bob und Seitenscheitel find ich schon ziemlich gewagt ^^

Hinterlasse einen Kommentar