Peter Lippmann inszeniert Louboutin

Wohl sicherlich ein Grund dafür, warum Christian Louboutin als einer der Schuh-Götter überhaupt gilt, ist, dass er seine tollen Kreationen auch immer mehr als gekonnt in Szene zu setzen weiß. So posieren für seine Kampagnen in der Regel nicht einfach nur Models in irgendeiner Szenerie, sondern die Schuhe sind Teil von Bildern, die man fast schon als Kunstwerke bezeichnen könnte.

Letzteres hat man offensichtlich bei der Kampagne für die Herbst-Kollektion 2011 wortwörtlich genommen und so wurden einfach so die neuen Schuhe von Christian Louboutin mit alten Meisterwerken der Malerei verbunden bzw. die Schuhe wurden in die berühmten Gemälde integriert.

Verantwortlich für die mehr als gelungenen Bilder ist wieder einmal Peter Lippman, mit dem Louboutin bereits mehrfach zusammengearbeitet hat. So finden sich die High Heels beispielsweise mitten in einem Porträt von Kaiserin Elisabeth „Sissi“ von Österreich oder in dem berühmten Bild „Magdalene and the Flame“ von Georges de la Tour.

Bilder, die garantiert nicht den Geschmack von allen treffen werden, denn so manch einer wird es auch als Frevel sehen, solche Bilder für Werbung zu „missbrauchen“. Wie seht ihr das? Top oder Flop?

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar