Ponchos und Capes: Wärmende Trends an kalten Tagen

Schon im letzten Jahr ließen sich einige Mädels von Ponchos und Capes wärmen. In diesem Winter hat sich der Trend nun komplett durchgesetzt. Capes und Ponchos sind also das Must-Have der Saison und eine stylishe Alternative zu Mantel und Jacke.

Da der Oberkörper durch sie nicht wirklich figurtechnisch betont wird, sollte man unten herum auf Slim Pants und High Heels setzen und somit einen eleganten Kontrast zaubern. Bei den Farben setzte man dabei vor allem auf Kamel und Grautöne.

Wichtig ist, dass der Poncho elegant kombiniert wird. In Sachen Material ist alles erlaubt, von grob gestrickt, aus Kaschmir oder sogar mit Fell (wie immer bitte nur auf Kunstpelz setzen!) besetzt. Also, seid kreativ und kuschelt euch, wenn es kälter wird in diese weiten „Umhänge“ ein.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar