Aubade: Exklusiver Dessous-Laden am Berliner Ku'damm

Nach und nach bekommt der Kurfürstendamm in Berlin seinen alten Glanz zurück. Immer mehr Luxuslabels siedeln sich hier wieder an und ergänzen die vorhandenen Unternehmen. Der Ku’damm ist eindeutig erneut auf dem Weg eine der glamourösesten Shopping-Meilen der Welt zu werden. Ab diesem Sommer wird man dort auch das Dessous-Label Aubade finden.

Aubade eröffnete bereits Läden in Köln und Hamburg und in diesem Sommer eben auch in Berlin. Wie so manch einer nun bereits vermuten wird, findet man dort Lingerie der Extraklasse. In diesen Genuss kommen zahlungskräftige Kunden in wenigen Wochen auf dem Kurfürstendamm 46. Daneben befinden sich Boutiquen von zum Beispiel Wolford oder René Lezard.

Auf 110 Quadratmeter Ladenfläche können sich dann Kunden dem gepflegten Luxus-Dessous-Shopping hingeben. Weiterziehen kann man dann in Zukunft übrigens einfach auf die gegenüberliegende Straßenseite, wo sich momentan Marken wie Escada oder Philipp Plein ansiedeln.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar