H&M eröffnet weltweiten größten eigenen Flagship-Store auf der Champs-Elysées in Paris

Die Champs-Elysées in Paris ist eine der berühmtesten Einkaufstraßen auf der Welt und steht wie keine zweite für Luxus und absolute High Fashion. Und genau hier muss nun unbedingt H&M einen Flagship-Store eröffnen?!

Zwei Jahre lang hat sich die Stadt gegen das Projekt gewehrt, denn man möchte die Champs-Elysées natürlich nicht so gerne mit Massenmode in Verbindung bringen und ihren Ruf wahren. Am Ende hat sich die schwedische Modekette nun doch durchgesetzt und leistet sich bei der Eröffnung gleich die zweite Provokation: ausgerechnet während der altehrwürdigen Modewoche in Paris!

Für so manchen ein Affront, jedoch hat sich so manch einer aus der Pariser Modeprominenz es sich nicht nehmen lassen zu erscheinen, so wie Nathalie Rykiel, die uns ja bekanntlich schon zusammen mit ihrer Mutter Sonia eine wunderschöne H&M-Kollektion beschert hat.

Natürlich hat man sich bei dieser Adresse besonders viel Mühe gegeben und so gleicht diese Filiale keinem anderen H&M-Strore: Entworfen von Star-Architekt Jean Nouvel kann man auf drei Etagen in einem mehr als stylishen Ambiente shoppen. Fahrende Bildschirme, die die neuen Kollektionen zeigen begleiten einen auf der Rolltreppe und große Scheinwerfer, kühle Steinwände und schwarze, bewegliche Metallregale verleihen dem Flagship-Store eine besondere Atmosphäre. Zudem ist es noch die größte H&M-Filiale überhaupt.

Nun ja, mal sehen wie H&M und die Champs-Elysées in Zukunft zusammen passen…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar