Buch-Tipp: „Couture in the 21st Century“

Wer als echtes Fashion-Victim noch Platz auf seinem Wunschzettel für Weihnachten hat, könnte sich vielleicht für dieses Buch interessieren: „Couture in the 21st Century“ nimmt Mode-Begeisterte mit auf eine kleine Reise hinter die Kulissen der Fashion Shows, also dort mithin, wo die wunderschönen und kreativen Entwürfe entstehen.

In dem Buch erzählen Meister der Haute Couture wie Giorgio Armani oder Oscar de la Renta über ihre leidenschaftliche Beziehung zur Mode, über den Prozess des Entwerfens, dem alten Handwerk der hohen Schneiderkunst bis hin zum ersten Mal, wenn die Mode-Begeisterten das fertige Stück sehen.

So wird es auch nur die wenigsten wundern, dass Oscar de la Renta betont, dass der Punkt, an dem sich eine Frau in einen Entwurf verliebt, der magische Moment ist, an dem Mode entsteht. Die Fashion Shows haben in seinen Augen nicht wirklich etwas mit der Mode an sich, sondern mehr mit einem Spektakel zu tun.

„Couture in the 21st Century“ ist ein Buch über die wirkliche Kunst im Modebiz, das Kreative, das Schöpferische. Begleitet wird das Ganze natürlich noch von jeder Menge Fotos von Couture-Entwürfen und Bildern der großen Designer selbst, die Star-Fotograf Rankin extra für das Buch in Szene gesetzt hat.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar