Josh Beech Plakate von Levi´s haben Verschwinderitits

Die aktuelle Levi´s-Kampagne für die Kult-Jeans 501 scheint bei der vorwiegend jugendlichen Zielgruppe recht gut anzukommen. Darauf lassen jedenfalls diverse verwüstete Außenwerbeflächen schließen. Die von Bartle Bogle Hegarty in London kreierten Plakate mit Testimonial Josh Beech – Frontmann der Londoner Punk-Combo "Snish" – sind, wie Levi Strauss berichtet, in einigen deutschen Städten über Nacht auf wundersame Weise abhanden gekommen (siehe Bildergalerie). Levi's 501 "Guitar" zur Kampagne Die Plakate sind Teil der integrierten "Live Unbuttoned"-Kampagne der traditionsreichen US-Jeansmarke, die Mitte September auch in Deutschland startete. Neben den Out-of-Home-Motiven kommen Onlinebanner, Anzeigen und Kinospots zum Einsatz. Die Printmotive schaltet TKM Starcom, Frankfurt, bis Ende November in Fashion- und Lifestyle-Magazinen. In den USA kommen zusätzlich TV-Spots zum Einsatz (siehe auch Kasten "Kreation" unter diesem Beitrag). Das Budget für die Kampagne beläuft sich auf gut eine Million US-Dollar.

Hier der dazugehörige TV-Spot….

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar