Der Look von Kate Moss zum Nachstylen

kate-moss-outfit-lookSie ist das wilde Kind unter den Supermodels: Kate Moss lässt so schnell keine Feier aus. Eine der Größten ist sie trotzdem. Als Model ist Kate Moss die Ausnahme, die die Regel bestätigt. Sie ist zu klein, zu kantig, zu speziell, um ein makelloser Engel für die Design-Päpste zu sein. Auch wenn das Gesicht der wilden Partyqueen nicht nur Hochglanzkampagnen von Chanel & Co ziert, sondern seit ihrem Koks-Skandal auch die eine oder andere Polizeiakte. Nach der Veröffentlichung kompromittierender Fotos, die sie mit Skandalexfreund Pete Doherty beim Koksen zeigten, hatten viele diese Stil-Ikone schon abgeschrieben. H&M und Gloria Vanderbilt verbannten die Abtrünnige sofort aus ihren Anzeigen. Doch die Luxusindustrie ließ Kate nicht lange hängen: Nach vier Wochen Totalentzug galt die schlanke Schönheit als clean.

Kate Moss (35) ist und bleibt der coolste Export, den Great Britain seit Jahren zu bieten hat. Dauer Stil-Ikone, Top-Model, Mutter, Partygirl, Top-Designerin und On-Off Freundin von Gitarrist (The Kills) Jamie Hince.

Eigentlich unnötig zu erwähnen, dasss sich die Mode, die sie am Körper trägt, stets zum „Sieht das toll aus“ – Trend entwickelt. Diesmal gilt das also für: schwarze Röhrenjeans, die Kate trendig mit schwarzer Weste, Gürtel, coolem Hut, Armeifen, hoch hinaus gehender T-Strap Sandalette von Steve Madden und große, schwarze Shoppingbag aus Leder kombiniert.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar