EVENTS

Tod's: Erste Prêt-à-porter-Schau in Mailand

Fotos: cc by wikimedia/ Cihcvlss

Das italienische Label Tod’s ist vor allem für seine hochwertigen Lederwaren wie Schuhe oder Taschen bekannt. Seit März 2013 ist die Designerin Alessandra Facchinetti die neue Kreativdirektorin des Labels, die für frischen Wind sorgen soll.
Alessandra Facchinetti designte die erste Prêt-à-porter-Kollektion für Tod’s für die Saison Frühjahr/Sommer 2014. Das Ergebnis kann man im September in Mailand bestaunen. Als Location suchte man sich den Contemporary Art Pavillon aus.
Man darf also auf die Kreationen bzw. diesen neuen Schritt gespannt sein! Alessandra Facchinetti arbeitete übrigens bereits für Häuser wie Moncler, Gucci oder Valentino und kennt sich damit in Sachen italienischem Design bestens aus.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.