PEOPLE

Mein Blog im neuen Gewand

Wie unschwer zu erkennen ist habe ich meinem Blog ein neues Gewand gegönnt. Ganz ehrlich – der Winter ist nun ja Gott sei dank vorbei, die Tage werden länger, die Temperaturen angenehmer und ich konnte dieses Grau in Grau einfach nicht mehr sehen.

Demzufolge hab ich mich immer mal wieder auf die Suche nach einer vernünftigen Alternative begeben, aber nie so wirklich das passende Theme gefunden und wollte mich eigentlich heranmachen und einfach die Farben im G-Scale Theme ändern.

Vorher hab ich mich allerdings noch mal bei Zenverse, den Machern des Themes umgesehen und wurde wie Ihr sehen könnt nun doch noch fündig…..Ist doch gleich um einiges freundlicher, oder was meint Ihr…?

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

7 Kommentare

  • Antworten Tweets die Mein Blog im neuen Gewand - Kawonga oder was...? erwähnt -- Topsy.com April 25, 2010 um 8:58 am

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Frischblogger, Chris Muszalik erwähnt. Chris Muszalik sagte: Mein Blog im neuen Gewand: Wie unschwer zu erkennen ist habe ich meinem Blog ein neues Gewand gegönnt. Ganz ehrli… http://bit.ly/aMDKxB […]

  • Antworten Dominik April 25, 2010 um 10:52 am

    Blau macht ja bekanntlich glücklich…….sieht schon besser aus.
     
    lg
    Dominik

    • Antworten admin April 25, 2010 um 4:27 pm

      Hi Dominik,

      auf jeden Fall freundlicher, gelle…?

  • Antworten chaosmacherin April 25, 2010 um 11:26 am

    Find ich hübsch 🙂 Aber was ich mich schon lange frage, warum werden bei dir immer 2 Gravatare angezeigt?

    • Antworten admin April 25, 2010 um 4:26 pm

      Weiss ich offen gestanden gar nicht – denke das liegt an dem Plugin welches ich verwende (Easy Gravatars)….

      Schön dass Dir das neue Theme gefällt 😀

  • Antworten Crazy Girl April 26, 2010 um 7:23 am

    Sieht auf jeden Fall nett, hell und freundlich aus. Glückwunsch zu diesem gelungenem Theme! Und… jetzt kann der Sommer ja kommen 😉

    • Antworten admin April 26, 2010 um 7:08 pm

      Danke schön 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.