Viktor & Rolf: Keine Ready-to-wear-Kollektionen mehr!

Im vergangenen Jahr kündigte Jean Paul Gaultier an, nach 40 Jahren seine Ready-to-wear-Linie einzustellen, da er sich nur noch auf die Haute Couture sowie seine Parfumlinie konzentrieren wolle. Das niederländische Designerduo Viktor & Rolf tut es ihm nun gleich! Das bedeutet auch, dass wir uns von ihren aufwendig gestalteten Boutiquen verabschieden müssen.

Die Kollektion für die Herbst/Winter-Saison 2015/16 ist die letzte im Bereich Ready-to-wear aus der Feder der Designer Viktor Horsting und Rolf Snoeren. Die dadurch gewonnene Zeit wollen sie nutzen, um sich nur noch der hohen Schneiderkunst zu widmen. Kommerziell bleibt nur die Parfumlinie von Viktor & Rolf erhalten.

Ihre fast schon legendären und oft surrealistisch eingerichteten Boutiquen gehören dann ebenfalls der Vergangenheit an. Viktor & Rolf wollen sich dadurch unter anderem noch deutlicher im oberen Luxussegment positionieren. Auch wenn wir diesen Schritt natürlich verstehen können, ist es trotzdem schade!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar