Die beliebtesten Shopping Metropolen Europas

Raus aus dem Alltag! Ein verlängertes Wochenende ist die beste Gelegenheit, dem Alltag für ein paar Tage zu entfliehen und Spaß zu haben. Neben Kultur- und Wellnessangebot gewinnt der Style Faktor des Reiseziels zunehmend an Bedeutung. Denn wobei können wir Frauen so richtig schön entspannen? Beim Shoppen, die ohnehin beste Gelegenheit die Urlaubsgefühle in den Koffer zu packen.
Zu den Klassikern unter den Kurzreisen gehören die Städtetrips. Kein Wunder. Europa ist mit seinen großen Städten reich an weltoffenen Metropolen, die in kurzer Zeit mit Auto, Flugzeug oder Bahn erreichbar sind. Lebhafte Großstadtatmosphäre, historisches Ambiente, Shopping und Kulturgenuss auf hohem Niveau – langweilig wird es da nie.
Zur Inspiration haben wir einige Highlights aus Europas Städtedschungel zusammengestellt.

Flickr/Greg Knapp

Flickr/Greg Knapp

Beginnen wir mit London. Die Hauptstadt ‚ihrer Majestät‘ hat zwar ihren Preis, doch wer sich mit offenen Augen in der Stadt an der Themse bewegt, der wird neben Tower Bridge, Westminster und Buckingham Palace auch die vielfältigen Shoppingmeilen schätzen. Zeit sollte man mitbringen und sich in Westfield Stratford City umschauen. In der vielbesungenen Carneby Street finden sich traditionelle Marken. Exklusivität versprechen die Geschäfte in der Bond Street und wer ein Antiquitäten-Schnäppchen mit nach Hause nehmen möchte, der wird in Notting Hill sicherlich fündig.

Flickr/Ian Abbott

Flickr/Ian Abbott

Paris, die noch immer junge Stadt der Liebe, empfängt ihre Besucher mit einer neoklassischen Kulisse im Haussmannstil. Und wir lieben Paris, mit all seinen Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants und kleinen Cafés. Vor allem nachts während einer Schiffstour auf der Seine entsteht durch die Beleuchtung eine unwiderstehliche Atmosphäre. Mode, Parfums, Champagner – all dies und noch viel mehr steht für die Hauptstadt Frankreichs. Die Avenue des Champs-Elysées, die wohl berühmteste Prachtstraße Europas ist Adresse von Nobelmarken und Luxusdesignern. Preiswerter shoppt man in den idyllischen Hinterhöfen der Village Saint-Paul, unweit des Place des Vosges. Hier drängen sich rund 90 Geschäfte.

Flickr/Liza31337

Flickr/Liza31337

Modebewusste zieht es seit jeher nach Mailand. Die norditalienische Metropole gilt neben Paris als Modehauptstadt Europas. Im sogenannten Goldenen Rechteck, auch „Quadrilatero della moda“ genannt, reiht sich Store an Store. In der Via Monte Napoleone bieten Armani, Gucci, Valentino, Versace und Co italienischen Luxus hinter historischen Fassaden. Eine Fundgrube für jene, die sich nach jungen Fashiontrends umschauen, ist die Via Torino. Schmuck und Kunst hat in den Fußgängerzonen des Stadtteils Breda zu Hause.

Flickr/Felipe Gabaldon

Flickr/Felipe Gabaldon

Madrid ist immer ein Erlebnis, hier verbinden sich königliche Tradition und das Flair des Südens. Die spanische Hauptstadt ist ein wahres Shopping-Paradies. In der scheinbar endlosen Calle Fuencarral reihen sich große Modeketten wie auch trendige Designerläden aneinander. Wer es sich leisten kann genießt die Verlockungen der Luxusboutiquen im Nobelviertel Salamanca. Buntes Treiben, alternative Designer und innovative Mode haben im Stadtviertel Chueca ihren Platz gefunden.

Flickr/Tobias Abel

Flickr/Tobias Abel

Rom, die ‚ewige Stadt‘ ist eine seit Jahrhunderten florierende Metropole. Allein ihre epochale Architektur und die vitale Kulturszene sind jede Reise wert. Doch die Stadt ist auch ein Mekka für Modefans. Die Via del Corso ist Roms Shoppingmeile Nummer eins. Die großen internationalen Modeketten wechseln sich hier mit kleinen Boutiquen ab. Mehr als nur ein Hauch von Luxus weht durch die Via dei Condotti, der Adresse der großen Designer. Valentino, Prada, Fendi, Gucci, Escada, Dolce & Gabbana oder Louis Vuitton und Bvlgari verführen zum Kaufrausch. In den Straßen um den Campo dei Fiori sind Fashionistas auf Trendsuche unterwegs. Viele kleine Boutiquen, noch mehr Schuhläden, Restaurants und Bars bestimmen das Flair in den Gassen.

Jede dieser Städte hat ihren eigenen, unverwechselbaren Charakter. Diesen zu ergründen gelingt mit der richtigen Inspiration und guter Vorbereitung. Ach ja, dann wären da auch noch Amsterdam, Barcelona, Berlin, Brüssel, Dublin, Wien, München, Prag, Stockholm, Kopenhagen oder man macht eben doch den Sprung über den großen Teich.

 

GD Star Rating
loading...
Die beliebtesten Shopping Metropolen Europas, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Hinterlasse einen Kommentar