Courteney Cox‘ Tipps gegen trockene Haut

Courteney Cox gibt Beauty-Tipps. Die dunkelhaarige Schauspielerin, die ihren Durchbruch mit der Rolle der Monica in der Serie ‚Friends‘ schaffte und inzwischen mit ‚Cougar Town‘ ihr Serien-Comeback feiert, leidet wie viele Frauen unter zu trockener Haut. Dabei, so behauptet sie, sei sie selbst Schuld an dem Problem, da sie nicht genug Wasser trinke.In ihrem Blog schreibt sie: „Ich habe die trockenste Haut! Ich weiß, dass ich mehr Wasser trinken muss, aber was bis dahin wirklich hilft ist eine Distel-Bürste. Die benutzt man auf trockener Haut, bevor man unter die Dusche geht. Ich bürste, auch wenn es weh tut und gehe dann duschen. Nach dem Duschen benutze ich auf der noch feuchten Haut Mandelöl. Das sollte man nicht wieder mit dem Handtuch abwischen, sondern sich nur abtupfen oder einfach trocknen lassen.“

Außerdem gibt die Aktrice Tipps, was bei extrem trockener Haut zu tun ist, denn auch bei ganz schwierigen Fällen weiß sie Abhilfe zu schaffen: „Wenn die Haut extrem trocken ist, dann sollte man danach noch einmal Creme oder ein Öl verwenden. Ich benutze dafür Pure Fiji Kokosnussmilch und Honig. Danach ist man erst mal ziemlich ölig, aber wenn man die Zeit hat, es einziehen zu lassen, fühlt man sich danach großartig. Man sollte nur aufpassen, wenn man Seidenshirts trägt“, warnt sie vor unschönen Flecken auf dem teuren Stoff.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Courteney Cox‘ Tipps gegen trockene Haut”
  1. Anja sagt:

    Ich habe auch total trockene Haut und ich nehme immer Baby-Öl, aber nur ganz wenig weil das ja doch recht ergiebig ist. Mir hilft das total gut, meiner besten Ferundin jedoch garnicht, das hängt wahrscheinlich von jedem individuell ab. Ich kann jedenfalls nur empfehlen es mal zu probieren ;)

Hinterlasse einen Kommentar