Kinder Caps – Trends für Kinderkopfebedeckungen in 2013

Es gibt nur eine Regel und zwar: bunt und lässig muss es sein! Für Kinder gibt es schon lange nicht mehr nur die langweiligen Strickmützchen von der Oma und kein Kind muss sich mehr wie ein unmodisches Baby fühlen. In 2013 werden die Kleinen staunen: Die Trends für Kinderkopfbedeckungen sind cool, sogar sehr cool! Seien es Baseball-Caps und neonleuchtende Pudelmützen für Jungs oder edle Baskenmützen in Metallic- oder Pastell-Tönen für Mädchen, eines steht fest: Die Mode für die Kleinen steht der Erwachsenenmode in nichts nach.

Unsere Kids dürfen sich dieses Jahr wie die Großen fühlen und auch kleiden. Jungen haben eine breite Auswahl an Blau-, Grau- und Beige-Tönen, währen die Mädchen mit romantischen Pastell-Tönen und zarter Spitze ihren Müttern sicherlich die Show stehlen werden. Auch die altbewährten Kapuzenmützen kommen nicht mehr so langweilig daher wie noch vor ein paar Jahren. Dieses Jahr werden sie aufgemotzt mit bunten Farben, Mustern und kleinen Applikationen. Die beliebte Pudelmütze aus 2012 darf auch in 2013 glänzen. Dieses Jahr ist sie vor allem in Neonfarben ein Hingucker. Und im Sommer? Da darf es verträumt und verspielt sein. Mädchenherzen schlagen höher bei zarten Hütchen mit breiter Krempe zum um klappen.

Blümchenmuster und Pastelltöne dürfen hier nicht fehlen und ein Schleifchen und eine Applikation aus Spitze gibt dem Ganzen eine romantische Note. Doch auch die Jungs müssen sich in diesem Sommer keinen Sonnenbrand holen. Für sie liegen Stoffhüte mit Karomustern und Streifen im Sailor-Look bereit. Hier sind gedecktere Blau- und Beige-Töne absolut im Trend. Wie bereits im vergangenen Jahr, darf in 2013 also wieder ordentlich ausprobiert und gewagt werden. Wer sich für Hip-Hop und Streetwear-Style interessiert, kann die Kinder Caps im Netz bestellen. Das neue Mützen- und Hüte-Jahr kann also kommen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar