Sauvage Swimwear

SAUVAGE: Maritimes Flair trifft auf florale Eleganz

Häufig verkörpert der Sprung in den kalten Pool ein Gefühl von Freiheit und Schwerelosigkeit. Für einen Moment scheint alles weit entfernt zu sein. Die Welt scheint sich ein wenig langsamer zu drehen und abseits einer atemberaubenden Kulisse beginnt ein Moment, der mit Durchatmen und Verschnaufen einhergehen mag. Es scheint als habe sich das bekannte Label SAUVAGE bei der Bademodenkollektion für die Mercedes Benz Fashion Week Swim in Miami durch jenen Moment inspirieren lassen. Geschickt gelingt es der außergewöhnlichen Designerin die Enge des Alltags abzuschütteln und der eigenen Bademode ein Gefühl von Leichtigkeit zu geben.

So werden enge Bikinis von luftigen Oberteilen in exotisch fröhlichen Farben ergänzt. Geschickt verschwimmen zahlreiche Farben zu einer gelungenen Gesamtkomposition, die zum Träumen animiert, nicht zuletzt aber eben auch ein besonderes Gefühl von Vielfalt vermittelt. Während SAUVAGE bei vielen Looks lediglich das Farbspiel in den Fokus stellt, kombiniert sie bei anderen die klassischen Farben mit auffälligen Details wie Seesternen, die bei einem Einteiler zum wahren Blickfang werden.

Nicht selten erinnert die Kollektion von SAUVAGE aber auch an den beeindruckenden Tanz der Meerjungfrauen unter Wasser. Die Wahl von glänzenden Materialien und Farben, die mit dem Meer in Gestalt von Koralle in engem Kontakt stehen, scheinen einer Hommage an die Nixen gleichzukommen. Abgerundet wird die beeindruckend vielseitige Kollektion durch glamouröse Details, die auf Bikinioberteilen bereits aus der Ferne glitzern wie tausend Sterne am Strandhimmel. SAUVAGE greift bei ihrer Kollektion ohne Zweifel zahlreiche Akzente auf, die eng mit dem Meer in Verbindung stehen, doch der Designerin ist es auch gelungen, sich eine gewisse Eigenheit zu bewahren. Damit erhält die Kollektion ein einzigartig schönes Gesicht.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar