Sternenreich

Bild: http://www.catwalkqueen.tv/UOtee.jpg

Da es früh dunkel wird, kann man den Sternenhimmel schon am frühen Nachmittag begutachten. Trotz der kalten und dunklen Jahreszeit braucht man nicht gleich kalte Füße zu bekommen. Denn der Sternen-Look ist hip.

Urban Outfitters haben den ersten Schritt in eine neue Richtung gemacht. Das Label hat sich die Sterne am Nachthimmel zum Vorbild genommen und spacige Looks kreiert. Die Träume vom All könnt ihr nun direkt auf Shirts, Baby Dolls und Kleidern tragen. Jamiroquais Song „Cosmic Girl“ bekommt eine völlig neue Bedeutung.

Die Aufrducke erinnern an Himmel voller Sterne und Planeten, Milchstraßen, Kometen, Sonnen Plejaden und Sternensysteme. Die Galaxy strahlt von den Kleidern und zieht die Leute in den Bann. Stern-Designer wie Risto Bimbiloski vereinen Jersey und Seide mittels einer ausgeklügelten Stricktechnik zu einem intergalaktischen Traum. Das modische Frühjahr wird mit diesen Outfits nicht in einem schwarzen Loch verschwinden.

Wir haben genug von den einfarbigen Shirts und langweiligen Karo- und Linienmustern. Der kosmische Trend ist auf jeden Fall ein Hingucker und lädt auf eine Reise ins Weltall ein.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar