Chime for Change: Gucci startet Initiative für Frauenrechte

Seit einiger Zeit macht sich das Traditionsunternehmen bereits für die Rechte von Frauen weltweit stark. Nun hat die Gucci-Designerin Frida Giannini gemeinsam mit anderen Persönlichkeiten die globale Initiative „Chime for Change“ ins Leben gerufen. Man habe bisher viel erreicht, die Rechte von Frauen und Mädchen zu stärken, nun sei es jedoch Zeit für einen endgültigen Wandel!

Mit „Chime for Change“ wolle man die Stimmen gezielt unterstützen, die für den Wandel plädieren, und zwar so, dass man es nicht mehr ignorieren könne. Große Worte, bei denen man nur hoffen kann, dass sie umgesetzt werden können!

Mitbegründerinnen der Initiative sind übrigens unter anderem die Sängerin Beyoncé Knowles und die Schauspielerin Salma Hayek-Pinault. Zum Start der Initiative wurde ein Kurzfilm veröffentlicht, der über die nigerianische Aktivistin Hafsat Abiola berichtet. Zehn weitere solcher Videos soll es geben.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar