Bottega Veneta: Happy Birthday die Wiege der ‚Knot‘ Clutch wird 50

Ein Kultlabel italienischer Handwerkskunst feiert Geburtstag. Das Modehaus Bottega Veneta, 1966 in Vicenza gegründet, verführt seit nunmehr 50 Jahren mit feinstem Lederhandwerk. Pures Understatement machte das Unternehmen weltbekannt. Mit dem einzigartigen Intrecciato-Flechtmuster enwickelten die Designer einen zeitlosen Klassiker, der zur dezenten No-Logo-Design Strategie des Labels inspirierte. Mit dem Slogan „When your own initials are enough“ wirbt Bottega Veneta erfolgreich seit den 1970er Jahren.

2001 entwicklete Chefdesigner Tomas Maier mit der ‚Knot Bag‘ eine der schönsten Handtaschen die uns Frauen begleiten. Sie ist die Audrey Hepburn unter den Clutches, vereint großartige Qualität, perfekte Proportionen und zurückhaltendes Design zu zeitlosem Luxus. Der unverkennbare Lederknoten-Verschluss ziert seither zahllose Kollektionen und Sondereditionen.

Zum 15jährigen Jubiläum feierte Bottega Veneta die ‚Knot Bag‘ mit einer exklusiven Wanderausstellung. Für die Retrospektive der Kultclutch griff man auf ausgewählte Schätze von Vintage-Geschäften und Privatkollektionen zurück. Darunter seltene und ausgefallene Exemplare, wie die ‚KPM Knot‘ anlässlich des 250. Jubiläums der Königlichen Porzellan-Manufaktur.

Wir wünschen HAPPY BIRTHDAY und freuen uns auf viele neue Varianten der ‚Knot Bag‘.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Bottega Veneta: Happy Birthday die Wiege der ‚Knot‘ Clutch wird 50”
  1. Rina sagt:

    Toller Post! Die Clutches, die du rausgesucht hast, sind wirklich speziell und sehr cool!

    Rina, https://darlingrina.wordpress.com/2016/10/05/karomuster-gegen-herbstblues/

Hinterlasse einen Kommentar