Philips Lumea – das Haarentfernungssystem der Zukunft

Philips Lumea

Philips Lumea

Gerade dann, wenn die Temperaturen draußen steigen, achtet man wieder intensiver darauf, dass Beine, Achseln und auch die Bikinizone für sommer- bzw. strandtauglich erklärt wird. Aus diesem Grunde muss eine regelmäßige Rasur vorgenommen werden und so mancher kommt in solchen Situationen auf die teure Idee, eine dauerhafte Haarentfernung durchführen zu lassen. Doch dieses muss nicht sein, denn es gibt ja den Philips Lumea, welcher für den Heimgebrauch bestens geeignet ist!

Der Philips Lumea basiert auf einem Prinzip, welches sich Intense Pulsed Light Technologie nennt, kurz IPL. Mittels spezieller Lichtimpulse werden bei einer Anwendung die Haarwurzeln angeregt, sich in eine so genannte Ruhephase zu begeben. Dadurch fällt das Haar aus und ein Nachwachsen wird sicher verhindert. Das Gerät besitzt zudem einen UV-Filter, wodurch die Haut vor UV-Strahlen sicher geschützt ist. Die Behandlung wird als schmerzfrei bezeichnet und ist zudem sehr einfach. Somit ist der Philips Lumea für jeden geeignet, der sich nicht ständig immer wieder aufs Neue rasieren möchte. Durch die Hemmung des Haarwachstums entfallen auch die lästigen Hautrötungen, die man sonst nach einer normalen Rasur in den meisten Fällen hat. Was die richtige Anwendung dieses Gerätes betrifft, so empfiehlt es sich hier, dass man sich zuvor die Haare grob „vorrasiert“. Anschließend wird der Philips Lumea über diese Stellen geführt.

Philips Lumea Haarentfernungsgerät

Philips Lumea Haarentfernungsgerät

Dadurch werden die Haare angeregt, sich in die Ruhephase zu begeben und fallen auf eine natürliche Art und Weise aus. Allerdings können bis zu 14 Tage vergehen, bis dieses der Fall ist. Es empfiehlt sich in jedem Falle, die Behandlung in regelmäßigen Intervallen zu wiederholen, und zwar alle vier Wochen an den Beinen und an den anderen Stellen alle zwei Wochen. Dieses ist aber eine lange Zeit, wo man sozusagen Ruhe hat. Was ebenso wichtig ist, das ist die Empfehlung, dass man die Behandlung mit dem Philips Lumea vermeiden sollte, sofern man rote, weiße, graue oder hellblonde Haare hat. Denn hier ist der Kontrast von Haut und Haarwurzel zu gering, was eine Rasur unmöglich machen würde. Auch Personen mit dunkler Haut ist diese neue Gerät besser nicht zu empfehlen. Vor der Behandlung sollte man zwingend auf Sonnenstudio sowie Sonnenbäder verzichten.

Der Philips Lumea gilt zweifellos als eine gute Investition und ist schon jetzt das Haarentfernungssystem der Zukunft! Er garantiert eine äußerst sanfte sowie angenehme Anwendung, denn auch empfindliche Haut sowie sensible Körperstellen können problemlos von ihren Härchen befreit werden. Außerdem ist der Philips Lumea mobil dank seines aufladbaren Akkus. Also: Worauf noch warten? Los gehts mit den Lichtimpulsen der neuen Generation!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar