Laurèl

Laurél

Laurél

LAURÈL ist multinationale Marke, die 1987 als Nebenlinie von den Escada-Gründern Margaretha und Wolfgang Ley gegründet wurde. Als die Gründerin 1992 verstarb, hat das Label sich über die Jahre und später durch ein neues Designerensemble neu orientiert und präsentierte seine Kollektion erstmals 1996 auf der Fashion Week in Mailand. Danach ist Laurèl mit dem Dallas Fashion Award ausgezeichnet worden. H

eute führt Michael Krauledat die inzwischen weltbekannte Marke mit über 115 Stores in 53 verschiedenen Ländern. Auf der Berliner Fashion Week ist das Label erstmals 2010 vertreten. Die Jeans Kollektion und die Accessoire Linie gehören zu Laurèls Mainline. Das Label entwirft u.a. weibliche und schicke Business-Looks, pfiffige Freizeitbekleidung und elegante Abendgarderoben und spricht die modebewusste und selbstsichere Frau an. Die hochwertigen Stoffe sorgen für eine gute Qualität.

Stilistisch setzt die Marke auf Luxus, Glanz, Glamour und Gloria verbunden mit einem bequemen, natürlichen Look. Diese Widersprüche lassen den Stil so einzigartig wirken und generieren eine individuelle Kleidung. Laurèl benutzt für seine Kollektion viele verschiedene Stoffe (von Leder über Jersey bis hin zu Seiden-Stretch), die gemixt eingesetzt werden. Die Marke will sich von anderen abgrenzen und ihre Eigenständigkeit ausdrücken.

Der urban-classical–Style schafft eine Individualität erster Klasse. Für die Top-Designs sorgt die Chefdesignerin Elisabeth Schwaiger. Mit der aktuellen Kollektion tritt das multinationale Premiumlabel auf der Mercedes Benz Fashion Week 2012 in Berlin mit dem Slogen: See – Feel – Love, auf. Die Kollektion soll mit den scharfen Schnitten, den besonderen Details und dem hineingesteckten Herzblut und Fingerspitzengefühl überzeugen. Weitere Designer, die 2012 die Fashion-Begeisterten in ihren Bann ziehen wollen sind u.a. Dimiti, Christina Duxa, Escada Sport, EVA&BERNHARD, Hugo Boss, Kilian Kerner, Lala Berlin uvm.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar