Modedesigner auf Briefmarken verewigt

Auf einer Briefmarke verewigt zu werden, kommt einem Ritterschlag gleich. Selbst in der Zeit von Emails, Social Networks und Microblogging-Diensten, hat die klassische Post immer noch eine große Bedeutung. Wer diese Briefmarken sein eigen nennen darf, wird jedoch mit Sicherheit keine davon auf einen Umschlag kleben.

Denn das Who is Who der Modeszene wurde auf den winzigen Rechtecken verewigt: Tommy Nutter, Vivienne Westwood, Zandra Rhodes, Alexander McQueen, Ossie Clark, Jean Muir, Hardy Amies, Granny Takes A Trip, Paul Smith und Norman Hartnell. All diese Designer werden durch ein charakteristisches Outfit ihrer Kollektion repräsentiert.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Modedesigner auf Briefmarken verewigt”
  1. Sue sagt:

    Stamps = Briefmarken, nicht Stempel ;)