Kate Moss für die Winter-Kampagne 2012 von Salvatore Ferragamo

Eine Geschichte aus purer Verführung, die das Geheimnis innerhalb der vergoldeten russischen Botschaft in Berlin entschlüsselt wird. Die beiden verschiedenen Seelen, einer sinnlichen und eleganten Frau und einem rigorosen und weltoffenen Mann kreuzen sich. Ein Rollenspiel, zwischen Kate Moss’s unverwechselbarer Weiblichkeit, Karmen Pedaru’s zurückhaltender Schönheit und Sean O’Pry’s eindrucksvollen Reizen, entfaltet sich inmitten eines geometrischen Spiels mit Spiegeln und Stoffen, welche die Umgebung eines Märchenschlosses nachstellt. Kate interpretiert die Essenz der Salvatore Ferragamo Herbst/Winter 2012 Kampagne perfekt durch ihre natürlich pulsierende sowie anspruchsvolle Art.

Mikael Jansson fängt ihre ikonische Eleganz ein und thront diese verführerisch auf einer zarten Dormeuse, umgeben von glitzernden, antiken und kostbaren Dekor sowie handgefertigten Teppichen auf. Dieses Ensemble kreiert einen auffälligen Trompe l’oeil- Effekt entgegen der Paisley-Muster der Kleidungsstücke.

Karmens rätselhafte Schönheit verkörpert die konsequente Qualität der Kollektion:  Die makellose Schneiderei sowie Kleider die die Silhouetten dazu befähigen wie Uniformen auszusehen. Neben ihr steht Sean, ein attraktiver Schöngeist der Metropole, der dieses subtile Spiel perfekt interpretiert.  Die kombinierten Elemente- ein außergewöhnlicher Ort, eine reiche und intensive Atmosphäre und luxuriöser Chic-Stil- erzählen zusammen ein Geschichte: Die Inszenierung von Salvatore Ferragamo’s Kollektion für die kommende Wintersaison.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar