Björn Borg – unforgettable night

Am 9. März 2013 startet im Tante Emma Club in Innsbruck die digitale Ausstellung der Nightlife-Fotografie des deutschen Fotografen Sven Marquardt, Pablo Frisk aus New York, Miss Po Po aus Copenhagen, Sam Hiscox aus London und Laura Karasinski aus Wien.

Sven Marquardt versucht mit seinen Bildern stets einen Moment unvergesslich zu machen und führt dies anhand eigener Fotografien aus Clubs vor. Er ist seit 19 Jahren in den Clubs von Berlin aktiv, seit sein Freund DJ Walfisch erstmals auflegte und er ihn begleitete. Sven Marquardt ist besonders für seine harte Türpolitik beim Berliner Club Berghain bekannt. In seinen Fotos will er die Impressionen der „anderen Welt“, die er in den Clubs sieht, wiedergeben. Es geht für ihn um Vergänglichkeit, Sehnsucht und die Erinnerung an Vergangenes.

Normale Tickets sind an der Abendkasse für 8 Euro zu erhalten. Spezielle VIP-Tickets mit „Welcome Drink“, einer Björn Borg Partypant Underwear (UVP 27 Euro) und Gratiseintritt, wenn man diese Unterhose auch trägt, können im Peak Performance Store in Rathausgalerien, dem Sweet Dream in der Leopoldstraße und dem Harrison im Sillpark für nur 19 Euro erworben werden.


Unforgettable Nights ist eine Clubbing-Tour, die in vier Städten stattfindet. Am 9. Februar wurde sie bereits in der Pratersauna in Wien eröffnet, am 9. März kommt sie nach Innsbruck in den Tante Emma Club, am 26. April findet sie in Graz in der Postgarage statt und wird am 3. August in Klagenfurt im Künstlerhaus ihr Finale erleben.

Es findet am 9. März 2013 auch die „Dishtennis Championship Qualifikation 2“ statt: Im ersten „Australian Dish Tennis Grand Slam“ kann man sich in dem neuen Trend als Spiel für Restaurants, Bars und Clubs behaupten. Als Preis für den Tour-Gewinner werden zwei Tickets für eine „unvergessliche Nacht“ in London für Zwei vergeben.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar