Promi_Shopping_Queen_Vox_Kern_Kulka_Halmich_Kretschmer_Schneiders

Promi Shopping Queen: Sara Kulka, Sandra Schneiders, Regina Halmich und Sarah Kern suchen einen sexy Jumpsuit

Das kann doch nicht so schwer sein. „Gib Stoff! zeige wie sexy die neuen It-Pieces Jumsuits getragen werden können“ lautet der Auftrag mit dem Guido Maria Kretschmer diesmal vier prominente Blondinen auf Shopping Tour schickt. Bei den Kandidatinnen kommt das Motto sehr gut an, keine die daran etwas auszusetzen hätte.

Gleichermaßen motiviert und siegeshungrig machen sich Sara Kulka, Sandra Schneiders, Regina Halmich und Sarah Kern in Berlin, München und Leipzig auf die Suche nach dem perfekten Jumpsuit. Während die Tageskandidatin shoppt, durchforsten die anderen ihre Wohnung insbesondere natürlich ihren Kleiderschrank nach Schmuckstücken, Fehlkäufen und Geheimnissen. Vorab können wir schon einmal verraten, es gibt viel nackte Haut zu sehen. Die ehrgeizigen Damen wollen nichts dem Zufall überlassen und präsentieren ihre Reize. Eine will mutig alles durchschimmern lassen, eine andere plant trotz tiefem Ausschnitt ohne BH zu präsentieren und die nächste betont zeigefreudig, das bei ihr alles ’Natur’ ist.

Den unglücklichen ersten Tag hat Ex-GNTM Kandidatin Sara Kulka erwischt, die mit ihrer Freundin Claudia scheinbar vier Stunden lang die falschen Läden ansteuert. Sensible Zuschauer sollten sich in Toleranz üben, denn Saras gesamter Shopping-Marathon wird mit einer Tirade von Schimpfwörtern und Mundart untermalt. Nennen wir es einfach Lokalkolorit. Anfangs noch optimistisch und stilsicher, gestaltet sich die Suche der beiden in Leipzig äußerst schwierig. Nach einer gefühlt endlosen Odyssee entscheidet sich Sara für einen bereits im ersten Laden reservierten Overall. Weit geschnitten, flattrig und mit dünnen Trägern verhüllt dieser mehr die Figur als zu unterstützen. Das Muster ihres It- Pieces findet bei Designer Guido Maria Kretschmer zudem wenig Anklang. Im Schuhladen angekommen, den Mädels bleiben nur noch 1:15h bis zum Laufsteg, wird es noch hektischer. Wie ein Unwetter tobt die chaotische Sara durch den Laden, sucht im Minutentakt recht beliebig Schuhe, Handtasche sowie Sonnenbrille zusammen und reist dabei die halbe Einrichtung um. Ob sie mit dem fertigen Styling ihren Look retten kann, steht in den Sternen.

Sandra Schneiders ist vor allem RTL2 Zuschauern ein Begriff, dort moderiert die Journalistin die News. In Berlin macht sie es sich zur Aufgabe ihrem Stil treu zu bleiben. Das wäre dann wohl klassisch, konservativ mit einem Hauch sexy. Bei ihrer Wahl beweist Schneiders, dass wir richtig liegen und greift zu einem schwarzen Einteiler mit figurbetontem Schnitt und aufregenden Akzenten. Guido gefällt es.

Regina Halmich und ihre Begleitung Designerin Sonja Kiefer geben der Sendung einen neuen Tenor. „Ich kauf dir was!“ tauft Guido die Episode kurzerhand um nachdem er beobachten muss, dass sich die Boxerin völlig ferngesteuert von ihrer Shoppingbegleitung einkleiden lässt. Regina hat sich offensichtlich für Passivität entschieden. Dennoch wird der Designer wohl gut bewerten, denn der Durchschlagskraft der Boxerin zollt Guido höchsten Respekt. Gar nicht auszudenken, sie wäre mit meiner Bewertung unzufrieden und haut mir eine runter witzelt er im Vorfeld. In Berlin steuern beide Frauen die Läden um den Hackeschen Markt herum an. ‚Spreeheidi‘ und der Vintage Laden ‚Made in Berlin’ zählen zu ihren Stationen. Weiß, lang und tiefer Ausschnitt –  Regina kann ’s tragen, wenn Sonja das sagt, muss es am Ende ja die Höchstpunktzahl geben. Oder?

Designerin Sara Kern geht in ihrer Heimatstadt München shoppen und dürfte damit die größten Schwierigkeiten mit dem Budget haben. An Modebewusstsein mangelt es der Selfmade Millionärin bekannter Maßen nicht. Beim Rundgang durch ihre Villa zeigt sie mit Stolz ihre erarbeiteten Designschätze inklusive ihrem Butler Konstantinos, der diesmal nicht nur sie sondern auch ihre Gäste herzlich umsorgt. Ihrem Shoppingtrip mit Freundin Caro folgt man fast sprachlos. In einer Münchner Edelboutique findet sie ein exklusiven schwarzen Overall, der mit einem gewagten Ausschnitt geschickt von ihren Augen ablenkt und zudem gerade unglaublich reduziert ist. Merkwürdiger Weise sind in der wöchentlichen Standardausgabe von Shopping Queen derartige Schnäppchen die absolute Ausnahme. Vielleicht sollten sich die Kandidatinnen öfter mal in Luxusläden trauen?

Wer am Ende die 3000€ Siegprämie für einen guten Zweck seiner Wahl spenden darf, entscheidet wie immer die Wertung von Guido Maria Kretschmer. Für den Spaß beim Zuschauen ist das jedoch nicht relevant.

Wir raten diese Folge nicht zu verpassen. Vox wiederholt die Sendung am 10.Juli 2017 um 20:15 Uhr.

Hinterlasse einen Kommentar

21