FASHION

DHL Exported: Neuer Designpreis für die internationale Karriere

Februar 12, 2014

Fotos: cc by wikimedia/ Jose Goulao

So manch ein Designer träumt natürlich von der internationalen Karriere. Der Logistikkonzern DHL möchte diesen Traum dem einen oder anderen kreativen Kopf nun zusammen mit IMG Fashion erfüllen. Dafür haben die beiden Unternehmen den neuen Designpreis DHL Exported ins Leben gerufen.
Dieser richtet sich gezielt an alle Designer, die sich zwar bereits im eigenen Land einen Namen machen konnten, denen jedoch der richtige internationale Anschub fehlt. Bewerben können sich Modeschöpfer aus der ganzen Welt und müssen dabei auch angeben, ob sie am liebsten bei der Fashion Week in New York, London, Mailand oder Tokio dabei wären.
Die lokalen Jurys suchen dann die jeweiligen Gewinner aus, die einen festen Platz im Schauenplan der entsprechenden Modewoche bekommen. Zudem übernehmen DHL und IMG die Produktionskosten für die Show. Unterstützung erhält man desweiteren von DHL bei allen Transportfragen rund um das Erstellen der Kollektion. An jeweils einem der Standorte können die Gewinner bei zwei aufeinanderfolgenden Saisons dabei sein. Bewerben kann man sich vom 17. Februar bis zum 2. April auf dhlexported.com.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar