Material Girl bringt Beauty-Produkte heraus

Das Modelabel, das die Sängerin gemeinsam mit ihrer 14-jährigen Tochter Lourdes ins Leben rief, wird sich nicht länger auf Kleidung beschränken, sondern auch Nagellack, Lipgloss und Bodylotion an die Kundin bringen. Diese wird ab dem kommenden Monat über den New Yorker Laden Macy’s verkauft und im September um einige Produkte wie Lidschatten ausgeweitet.

Ganz besonders der jungen Madonna-Tochter habe es gefallen, sich ihre Lieblingsprodukte auszusuchen, verrät sie der Seite ‚WWD‘: „Es hat so viel Spaß gemacht, mir alle meine Lieblingsdüfte für die Material Girl-Körperpflegeprodukte und Lipglosse auszusuchen“, schwärmt sie. „Die Sachen haben so lustige Namen wie Wicked Watermelon, Flirty Fruit, Midnight Magnolia und Sinful Sugar. Ich habe mir Düfte ausgesucht, die ich liebe.“

Lanie List, die für die Iconix Brand Group arbeitet, mit der die Beauty-Produkte verwirklicht werden, berichtet von der Zusammenarbeit, dass alle Dinge, die Lourdes auswähle, trotz ihres „geschulten Auges“ noch von ihrer Mutter abgesegnet werden müssten. „Lola ist 14, aber sie lebt in New York City und hat ein sehr geschultes Auge. Sie ist einmal im Monat und manchmal sogar öfter hier. Zur Inspiration bringt sie Sachen aus ihrem eigenen Kleiderschrank mit. Für die Bade- und Body-Produkte hatte sie ungefähr 100 Düfte vor sich stehen.“ Die junge Lourdes wisse genau, worauf es ankomme, wenn ein Produkt entwickelt würde, führt sie aus. „Madonna hat auch einen kreativen Input, es ist eine Zusammenarbeit der Beiden. Wenn Lola eine Idee hat, die Madonna für die Marke nicht als passend empfindet, dann legt sie ihr Veto ein. Sie ist Expertin im Aufbauen von Marken.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar