Vivienne Westwood spendet 1,6 Millionen für Klimaschutz

Quelle: wikimedia/ PH MP

Quelle: wikimedia/ PH MP

Die meisten wissen sicherlich, dass sich die Designerin Vivienne Westwood aktiv für soziale Projekte und den Klimaschutz einsetzt. Immer wieder betont sie bei ihren Schauen, dass man sich nicht ständig dem sinnlosen Kaufrausch hingeben solle. Lieber kauft man sich wenige Kleidungsstücke von guter Qualität und kombiniert diese pfiffig, das ist Westwoods Credo. Zudem ist sie eine Befürworterin von Upcycling und Co.

Aktuell hat die Designerin eine ziemlich große Summe für den Klimaschutz gespendet. Ganze 1,6 Millionen Dollar gab sie auf einmal an die Cool Earth Charity. Die Organisation möchte die Abholzung der Regenwälder in Südamerika stoppen und will dafür 11,2 Millionen Dollar zusammenbekommen.

Nun ja, mit der Spende von Vivienne Westwood ist man diesem Ziel auf jeden Fall einen Schritt näher gekommen. In einem Interview verriet die Modeikone, dass ihr Politiker zu langsam seien. Man könne nicht mehr auf sie warten. Jetzt sei die Zeit um selbst die Dinge in die Hand zu nehmen. Man könne dann nur darauf hoffen, dass die Politik mitzieht.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar