Auf den Punkt gebracht: Die neusten Entwürfe von Designerin Signe Bogelund-Jensen

Foto: Signe Bogelund-Jensen

Die neusten Entwürfe für die kommende Frühjahr/Sommer 2012 Kollektion der dänischen Designerin Signe Bogelund-Jensen drehen sich diesmal ganz um das Thema Punkte. Ob nun auf Kleidern, Jacken oder integriert in andere Muster, die Designerin bringt ihre Liebe zu Details gekonnt auf den Punkt.

Das dänische Label Bogelund-Jensen steht dabei besonders für skulpturale Schnitte und verbindet sanfte Elemente zu kontrollierter Eleganz. Die Designerin Signe Bogelund-Jensen entwirft ihre Schnitte direkt an Modellen in ihrem Atelier.

Ihre Liebe zu Details entwickelte sie schon damals in ihrer Zeit im Hause Dior, wo sie für die Haute Couture Linie und für John Galliano Ideen entwickelte. Im Jahre 2006 gründete Bogelunf-Jensen ihr eigenes Label in Kopenhagen.

Die 1969 in Kenia geborene Designerin setzt seither konsequent ihre Vorstellung von handwerklichem Können und Facettierungen auf höchstem Couture Niveau um.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar