Neue Kreationen von Ralph Lauren

cc by stylebop.com

Ralph Lauren ist der fleischgewordene amerikanische Modetraum. Die brandaktuellen Kollektionen des Designers begeistern nach wie vor alle Fashion Victims. Dabei greift der geniale Kreative bestimmte Themen auf, die er in seinen Shows auf den letzten beiden New Yorker Fashionweeks präsentierte.

Da gibt es Cowboyromantik mit ausgefransten Lederkleidern nebst klimpernden Silberketten und den „großen Gatsby“ in den goldenen 20ern. Eine elegante Attitüde, die Lauren mit charmanten, pastellfarbenen Blümchenkleidern, hauchzarten Cardigans und süßen Blüschen aus Chiffon sowie mit wertvollen Cashmereteilen zu Marlenehosen oder Shorts aus knisternder Seide erzeugt. Und während doppelreihige Glitzerketten und Federboas auch zu den bestickten Abendroben perfekte Accessoires sind, inszenierte Lauren sein zweites Thema, die Filme aus der „Downtown Abbey“-Serie:
Da gibt es den Gegensatz von feminin und maskulin im stylishen Dandylook und man sieht perfekt sitzende, dreiteilige Nadelstreifenanzüge, Männerhemden, Tweedjacken, Reiterhosen und Wollsocken, die maskulines Britflair transportieren. Durch kühle Nächten flanieren lange, todschicke Samtmäntel über kardinalroten Samtanzügen und hinreißenden Abendkleidern. Der Designer spielt mit Fantasie und Intuition, mit Glamour, Luxus und Sex Appeal. Er zelebriert seine feminine Blümchen-Sommer-Mode und mit geheimnisvoller Opulenz die Trends für Herbst und im Winter.
Dabei verlässt er beim dritten Thema den Country Style, um vorsichtig fernöstliches Terrain zu betreten: Suzie Wong Kleider aus changierendem grünem Satin und gestickte Drachen auf leuchtend roten Smokingjacken versetzen alle Ralph-Lauren-Fans in helle Begeisterung.

Auch seine neuen Männermode-Kollektionen begeistern die Modewelt.
Hier kreiert er lässige Denim-Outfits, farbige Casual-Wear und korrekte Dreiteiler, oft mit Nadelstreifen, Einstecktüchern und Taschenuhren komplettiert. Die Herbst-Winter-Kollektion zeigt gerade und exakte Mantelschnitte, viel warme Wolle und wertvolles Cashmere in dunklen, gedeckten Farben. Und in der Freizeit kommen die Herren im Preppy-Look mit Streifenhemden, Rautenmustern, Chinos und Collegejacken.
Im Ralph-Lauren-Style eben. Die Männermode des Trendlabels ist insgesamt vielseitig, stilsicher und klassisch. Der eingestickte Polospieler ist Laurens Markenzeichen. Mode von Ralph Lauren ist insgesamt nicht nur ein Stil, sie ist eine Haltung.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar