Urlaubs-Duft: Eau de Toilette MONOÏ von Yves Rocher

monoi

Foto: Yves Rocher

Der Sommer ist da, und der hat ja immer einen ganz besonderen Duft. Bei Yves Rocher heisst er MONOÏ. Das Motto: Sommerzeit ist Ferienzeit; warme Sonne, weiße Strände und heiße Sommernächte.

Bilder von der Karibik, von Palmen, Kokosnüssen und türkisblauem Meer entstehen vor dem inneren Auge. MONOÏ weckt Erinnerungen an einen Urlaub in der Südsee und warmen Sand unter den Füßen. Ein exotischer Duft, der in die Karibik entführt.

Das neue MONOÏ ist ein Eau de Toilette voller Exotik und lockt mit Urlaubs-Feeling. Tiaré-Blüten und Ylang-Ylang verschmelzen mit einem Fond aus Vanille und vereinen sich zu einem blumigen, berauschenden, exotischen Duft – der Duft der Südsee, ein Duft zum Träumen.

Ergänzend zum neuen Eau de Toilette MONOÏ gibt es die Produkte aus der Pflegelinie Monoï de Tahiti: Das pflegende Monoï de Tahiti Traditionelle Tiaré-Öl macht geschmeidige, köstlich nach Kokos duftende Haut. Diese traditionelle Pflege auf Basis von Kokos-Öl und Tiaré-Blüten bewahrt die Bräune der Haut, pflegt das Haar glänzend und hinterlässt einen sanften Duft.

Das milde, exotisch duftende Dusch-Shampoo Monoï de Tahiti macht geschmeidig schöne Haut, hilft die Bräune zu bewahren und das Haar glänzend zu pflegen. Nun zu haben bei Yves Rocher. Wer muss da noch verreisen? ;)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar