Beauty on Stage von GLAW bei Beurer

Bei der Abendveranstaltung am Berliner Spreespeicher von Beurer wurde im Rahmen der IFA die neue Elle by Beurer-Kollektion mit Maniküreprodukten, Gesichtspflegegeräten und Geräten zur Haarentfernung gezeigt. Das Besondere an den Produkten: sie machen nicht nur schön, sondern sehen selbst auch schön aus. Und damit das Gesamtbild passt wurden sie auch besonders schön präsentiert, nämlich innerhalb einer Fashion Show. Die Jungdesigner von GLAW präsentierten nicht nur die neue Frühjahr/Sommer Kollektion für 2013, sondern eben auch die Beautygeräte von Beurer, die in Kooperation mit der Elle entwickelt wurden. Somit wird technische Qualität mit Eleganz verbunden.
Wir durften die Jungdesigner Jesko Wilke und Maria Poweleit auch persönlich nach der Show sprechen. Die beiden feilten bereits zum Ende ihres Abschlusses an der Esmod Modeschule an dem eigenen Label GLAW und sind von dem positiven Feedback zu ihren Kreationen überwältigt. Sie waren genauso herzlich und offen wie die Kollektion elegant und modern ist. Inspirationen von den großen Designern wie YSL oder Givenchy sah man am Materialmix von Leder und Chiffon, aber auch Künstler wie Casper David Friedrich seien immer wieder eine Inspirationsquelle.

Diese Kollektion für den kommenden Sommer sei besonders von ihren Reisen nach Marrakesch inspiriert, was sich auch in der Farbwahl von Sandtönen, Gold und Korallrot sowie Aquamint wiederspiegelt. Dass die neuartigen Designs mit gebatiktem Leder in dem umfunktionierten Wohnzimmer von Maria entstehen sieht man der Kollektion auch überhaupt nicht an. Und das ein eigenes Atelier noch lange nicht bezahlbar ist stört die Beiden auch gar nicht, da sie sowieso Tag und Nacht nur an ihr Label denken können.
Obwohl beide gleichermaßen an Design und Ausarbeitung der Kollektionsteile beteiligt sind, steht für Jesko der Entstehungsprozess und für Maria das fertige Produkt im Vordergrund. Beide sehen aber selbständige, starke Frauen, die Qualität schätzen aber aus unterschiedlichsten Hintergründen kommen in ihrer Mode. Genau so kommt die Kollektion auch an und wird sicher ein großer Erfolg. Da kann man sich auch auf Männermode zum nächsten Herbst/Winter sehr freuen.

Text & Foto: Lina Grübler

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar