Fashion Week in Paris

Was auf der Fashion Week in Paris gezeigt wird, dient auch Modeketten und Textilhersteller als Inspiration. Diese bringen High Fashion dann in ihrer eigenen Variante in Läden und Boutiquen. Auch Onlineshops führen Kollektionen, die sich an den vorgestellten Modellen auf der Fashion Week orientieren. Dafür lassen sich die Rabattcodes für verschiedene Fashion Shops bei gutscheinpony.de nutzen, um den aktuellen Trends dank attraktiver Preisnachlässe näher zu kommen.

Der Rolls Royce unter den Modemessen
Dass die Pariser Fashion Week als Inspirationsquelle für nachfolgende Kollektionen von Modeketten dient ist nicht verwunderlich, ist sie doch das Event, auf dem sich alles trifft, was im Modebusiness Rang und Namen hat. Bereits seit 1973 kommt hier das Who is Who der Modewelt zusammen.
Die Modemesse zählt zur begehrtesten der Welt und reiht sich als Höhepunkt ein in eine ganze Reihe von High-Class Fashion Weeks. Diese finden statt in New York, wo die Modemessen ihren Auftakt finden, in London und Mailand, bevor sich dann alle Modeinteressierten in Paris einfinden. Über eine Woche lang stellen Designer und Modemacher hier ihre aktuellsten Kollektionen und Designvorschläge vor. Zweimal im Jahr lädt dieses Modespektakel Journalisten, Fotografen, Modeblogger und alle Fashioninteressierten ein, sich darüber zu informieren, was in der nächsten Saison angesagt ist. Von Januar bis März tourt die Fashion Week durch die vier Städte und präsentiert dann bereits die Herbst-/Winter-Kollektionen. Von September bis November widmet sich die Fashion Week in New York, London, Mailand und Paris dann ganz der Mode für den kommenden Frühling und Sommer.

Die Pariser Fashion Week – ein exklusives Event

So begehrt die Fashion Week Paris unter Modemachern und denen, die über Mode berichten auch ist, so schwer ist es, die Möglichkeit zu erhalten, sie selbst zu erleben. Neben den Designern, der Presse und den Mitarbeitern der Show sind in der Regel sehr wenige private Besucher zu finden. Karten sind rar und dementsprechend schwer erhältlich. Um Eintritt zu erhalten, muss man im allgemeinen eingeladen werden, hier hilft also meist nur das berühmte Vitamin B.
Wer es jedoch schafft, der wird auf Namen wie Dior, Vivienne Westwood oder Chanel treffen und die Creme de la Creme der Modewelt hautnah erleben dürfen. Doch nicht nur das, regelmäßig finden sich auch viele Prominente ein, um als Gäste in der ersten Reihe einen Blick auf die neusten Kollektionen werfen zu können. Bei der Pariser Fashion Week ist es somit durchaus möglich, einen Blick auf Victoria Beckham, Milla Jovovich oder Mary-Kate und Ashley Olsen werfen zu können.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar