Chanel: Pre-Fall-Kollektion wird auf schottischem Schloss gezeigt!

Jedes Jahr sucht sich Karl Lagerfeld für die neue Pre-Fall-Kollektion von Chanel eine besondere Stadt aus, die ihn nicht nur inspiriert, sondern wo die neuen Stücke dann direkt auch gezeigt werden. Nach zum Beispiel einer Reise nach Indien, führt uns die „Métier d’Arts“-Kollektion in wenigen Tagen nach Schottland!

Am 4. Dezember werden die Entwürfe im „Linlithgow Palace“ gezeigt, ein imposanter Herrschaftsbau von einem See und einem Park umgeben, wo einst Maria Stuart geboren wurde. Für Karl Lagerfeld genau der perfekte Ort, denn schließlich nennt man das Anwesen auch „Versailles Schottlands“.

Kaiser Karl selbst ist ein erklärter Schottland-Fan, so dass die Wahl nicht wirklich überrascht. Nun ja, eventuell hat das Ganze aber auch damit etwas zu tun, dass Chanel vor kurzem das schottische Unternehmen „Barrie Knitwear“ übernommen hat…

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.